Universität Wien FIND

300199 UE Exercise on behaviour observation and behavioural genetics unsing the example of Japanese macaques (2019W)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 16 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Übung umfasst 9 Tage im Block. Im WS19 stehen drei Blöcke zur Auswahl:
1. Block: 21. - 29. Oktober 2019
2. Block: 31. Oktober - 8. November 2019
3. Block: 11. - 19. November 2019

Die Einteilung findet bei der Vorbesprechung statt (Termin Vorbesprechung wird noch bekannt gegeben).
Mindestanzahl an TN pro Block: 4: Max. Anzahl an TN pro Block: 16

Die Übung / Exkursion findet am Affenberg Landskron statt: https://www.affenberg.com/
Unterkunft (8 Nächte):
Stift Ossiach: https://www.die-cma.at/stift-ossiach/
2 Bett-Zimmer
Kosten pro TN (exkl. Verpflegung): 8,- Euro pro Nacht

Tuesday 01.10. 18:30 - 19:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG (Kickoff Class)

Information

Aims, contents and method of the course

Einführung in die Methodik einer wissenschaftlichen Verhaltensstudie anhand von semi-freilebenden Japanmakaken (9-tägige Exkursion zum Affenberg Landskron): Fragestellung, Hypothesenbildung, Methodik der Verhaltensbeobachtung, Dateneingabe, -analyse und -auswertung
Einführung in molekulare Techniken (DNA-Analysen): DNA-Isolierung; Assaydesign, Durchführung und Auswertung einer Real-Time-PCR (qPCR), Gelelektrophorese

Auswertung der Ergebnisse entsprechend der zugrundeliegenden Fragestellung
Ausarbeitung eines wissenschaftlichen Kurzberichtes: Darstellung der Methoden und Ergebnisse, Diskussion der Ergebnisse anhand relevanter wissenschaftlicher Literatur

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanent
Einsatz bei der Datenerhebung im Freiland und im Labor
Beteiligung an fachlicher Diskussion
Abschlussarbeit (1-2 Seiten wissenschaftlicher Kurzbericht in Manuskriptform)

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit und Mitarbeit an mind. 8 Tagen (1 Fehltag möglich)
Folgende Leistungen müssen bei der Übung erbracht werden:
Ethogram erstellen und Verhaltensdaten im Freiland systematisch aufnehmen
Hypothesen für eine wissenschaftliche Arbeit formulieren und überprüfen
DNA-Isolierung, Assaydesign, Durchführung und Auswertung einer qPCR
Interpretation und Diskussion der Ergebnisse anhand bestehender Literatur
Ausarbeitung eines wissenschaftlichen Kurzberichtes

Examination topics

Reading list

Wird bei der Vorbesprechung bekannt gegeben. Relevante Literatur wird über Moodle nach der Vorbesprechung bereitgestellt.

Association in the course directory

MAN 3

Last modified: Tu 19.11.2019 15:08