Universität Wien FIND

300279 EX Palaeontological excursion - Highlights 2 (2016S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Kostenbeitrag: Euro 120.- (Mietbus, Nächtigung mit Frühstück und Eintritten). Der Betrag kann entweder unmittelbar nach der Vorbesprechung oder von 10.03. bis 08.04.14 im Sekretariat Paläontologie bei Frau Lippert (immer vormittags, Geozentrum 2A 323) bezahlt werden.

Details

max. 40 participants
Language: German, English

Lecturers

Classes

Vorbesprechung am Mittwoch 09.03.2014 um 09:00 Uhr im Wilhelm Klaus Saal (2A225, UZA II).
Die 2-Tages Exkursion, findet vom 20.-21.05.2016 statt und führt nach Oberösterreich und Salzburg.
Treffpunkt ist Endstation U6 Siebenhirten um 07:45 Uhr, Abfahrt um 08:00 Uhr; Rückkehr ca. um 20:00 Uhr, Endstation U6 Siebenhirten.


Information

Aims, contents and method of the course

Paläontologie zum Angreifen. Geeignet für alle, die sich einen Überblick über Paläontologie verschaffen wollen. Es werden Fundstellen gezeigt, die wichtig für die Faunen- und Florenentwicklung der Region sind und manche davon geben auch die Möglichkeit zum Fossilien sammeln.
Exkursion (2 Tage, 1 Nächtigungen) führt zu Fundpunkten des Mesozoikums (fossile Riffe und Meeresbereiche mit Ammoniten, Bivalven und Gastropoda; im Heimatmuseum von Golling sind einige der wenigen Meeresreptilien von Österreich ausgestellt; die darunter liegenden Salze aus des Salzkammerguts sind paläozoisch): Dachstein-Kalke bzw. Saline bei Schlechtwetter; Adneter Kalk, Gosau-Schichten, Rußbach; wetterbedingt Heimatmuseum Golling. Bei manchen Exkursionspunkten besteht Sammelmöglichkeit.

Assessment and permitted materials

Aktive Teilnahme an den Exkursionen und abschließender Test (multiple choice test) am letzten Kurstag.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

B-WZB, WZB, LA-BU FW, UF BU 10

Last modified: Fr 31.08.2018 08:56