Universität Wien FIND

300479 UE Practical studies in human Osteology II (2016W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Inhaltliche Voraussetzungen:
Gute bis sehr gute anatomische Kenntnis aller Knochen (auch in Fragmenten!) und Zähne eines erwachsenen, menschlichen Skelettes (auch die Zuordnung nach rechts und links!)

Fotografische Dokumentation des Skeletts oder einzelner Knochen:
Diese ist erlaubt, sofern die Fotos für die Abschlussarbeit verwendet werden. Achten Sie darauf, dass Sie auf jedem Foto einen Maßstab zeigen und der Hintergrund möglichst einfarbig ist (Kontrast!).

Es ist jedoch strengstens untersagt, diese Fotos im Internet, in sozialen Medien, oder im Bekannten- und Freundeskreis zu verbreiten.

Details

max. 8 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung:
Dienstag, 06.12.2016. 12 Uhr (s.t.) -13 Uhr, Kleiner Seminarraum Anthropologie

Persönliches Erscheinen zur Vorbesprechung ist verpflichtend! Bereits im Anmeldesystem erfasste Studierende, die nicht erscheinen, werden wieder abgemeldet.

Termine: 13.12.2016, 12h-16h
15.12.2016, 10h-14h

Abgabe der Abschlussarbeit: 10.01.2017

Das Praktikum findet im Seminarraum Althanstraße 12 statt.

Alle weiteren Angaben finden Sie auf Moodle.

Tuesday 06.12. 12:00 - 13:00 Aufenthaltsraum
Tuesday 13.12. 12:00 - 16:00 Seminarraum S1 Vienna Micro-CT Lab, Althanstraße 12-14
Thursday 15.12. 10:00 - 14:00 Seminarraum S1 Vienna Micro-CT Lab, Althanstraße 12-14

Information

Aims, contents and method of the course

Analyses of human osteological remains with special respect to assessment of age, sex stature and pathology.

Assessment and permitted materials

Die Beurteilung umfasst zwei Teile:
A Beobachtung der praktischen Untersuchungen am Praktikumstag (Selbstständigkeit, Genauigkeit,..)
B Beurteilung der schriftlichen Arbeit (in einer dünnen Mappe, KEINE losen Blätter abgeben!)

Informationen auf dem Deckblatt: Vor- und Nachname des Autors/der Autorin, Matrikelnummer, Grabnummer, geeigneter Titel, LV-Name, Lehrpersonen
Der Abgabetermin für die Abschlussarbeit wird in der Vorbesprechung bekannt gegeben

Minimum requirements and assessment criteria

Ziele, die erreicht werden sollten:
* Selbstständige Vorbereitung auf das Praktikum
* Erwerb grundlegender Kenntnisse der anthropologischen Bearbeitung von Kinderskeletten
* Sammlung praktischer Erfahrungen
* Selbstständige Lösung anthropologischer Fragestellungen in wissenschaftlich korrekter und nachvollziehbarer Weise
* Interpretation und richtige Einschätzung der Ergebnisse, durchdachte Diskussion der Arbeit
* Verantwortungsbewusster und pietätvoller Umgang mit menschlichen Knochen
* Verfassen einer anspruchsvollen schriftlichen Arbeit (Setzen Sie Ihre persönlichen Ansprüche so hoch wie möglich an!)

Examination topics

* Praktische Untersuchung in Einzelarbeit
* Verfassen einer naturwissenschaftlich korrekten, schriftlichen Arbeit

Reading list

Empfohlene Fachliteratur (in chronologischer Reihenfolge):

2010 Baker, B.J.; Dupras, T.L.; Tocheri, M.W.: The Osteology of Infants and Children. Nr. 12, USA: Texas A&M Univ. Press

2009 Schaefer, M.; Black, S.; Scheuer, L.: Juvenile Osteology. A Laboratory and Field Manual. Oxford: Academic Press

1990 Großschmidt, K.: Paläopathologische Untersuchungen an den menschlichen Skeletten des awarenzeitlichen Gräberfeldes Csokorgasse in Wien-Simmering. Schmelzhypoplasien, Cribrosierungen und Harris'sche Linien als Stressindikatoren. Diss., Wien

1990 Hermann, B. et al.: Prähistorische Anthropologie - Leitfaden der Feld- und Labormethoden. Berlin: Springer Verlag

1981 Brothwell, D.R.: Digging up Bones. 3. Aufl. Oxford: Univ. Press

1979 Ferembach, D.; Schwidetzky, I.; Stloukal M.: Empfehlungen für die Alters- und Geschlechtsdiagnose am Skelett. Homo 30, S. 1-32

1978 Ubelaker, D.H.: Human skeletal remains. Excavation, analysis, interpretation. Chicago Press

1958 Schmid, F.; Künle, A.: Das Längenwachstum der langen Röhrenknochen in bezug auf die Körperlänge und das Lebensalter. Fortschr. Röntgenstr.89 (3), S. 350 - 356


Association in the course directory

MAN 3

Last modified: Fr 14.12.2018 00:19