Universität Wien FIND

300545 UE Fungal diversity in their habitats (2016W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Samstag, 8. Oktober 2016:
PILZEXKURSION IM MAURERWALD
Treffpunkt: 9:30 Uhr pünktlich am Parkplatz am Ende der Maurer Lange Gasse. Der Parkplatz befindet sich schon IM Wald (nach den letzten Häusern). Anfahrt mit Straßenbahn 60 (Richtung Rodaun) ab Hietzing (U4) bis zur Haltestelle Maurer Lange Gasse (1 Station nach Maurer Hauptplatz). Danach Fußmarsch bergauf durch die Maurer Lange Gasse bis zum Parkplatz (ca. 20 Minuten). ODER: 9:01 ab Liesing Schnellbahn bei Steig 8 mit Autobus 60A Richtung Alterlaa U, 09:15 an Kaserngasse. Dann kürzerer Fußmarsch durch die Maurer Lange Gasse bis zum Parkplatz. Wanderung durch den Maurerwald bis zum Gasthaus Zur Schießstätte. Fundbesprechung um ca. 13 Uhr bei der Schießstätte.

Saturday 08.10. 15:00 - 19:00 Übungsraum 2 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

This course provides an introduction into the fungal diversity within their habitats.

Assessment and permitted materials

1. Participation in the afternoon lab work. 2. Power point presentation ca. 1-4 weeks after the lab work

Minimum requirements and assessment criteria

Students achieve knowledge of fungal diversity within their habitats

Examination topics

Field work, macro- and microscopical laboratory work

Reading list

Diverse populäre Pilzbücher zum Einlesen geeignet, z. B. Rita Lüder: Grundkurs Pilzbestimmung; Ewald Gerhardt: Der große BLV Pilzführer für unterwegs: 1200 Arten; Marcel Bon: Pareys Buch der Pilze

Association in the course directory

BBO 4, B-BPF 4

Last modified: Fr 31.08.2018 08:56