Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

300690 VU Introduction to the workingfield of Anthropologists (2019S)

Application areas of behavior science in industrial flields

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Die LV wird in einzelnen Blöcken (siehe Termine) durchgeführt. Die Teilnahme an der Vorbesprechung und die vollständige Teilnahme an allen LV Tagen wird zur erfolgreichen Absolvierung sehr empfohlen, da die LV aufbauend gestaltet ist.

VORBESPRECHUNG Do 7.3. um 10 Uhr Seminarraum Anthropologie, UZA 1
Teilnahme DRINGEND EMPFOHLEN

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die durchgängige Teilnahme an allen Terminen wird aufgrund des aufbauenden Charakters der Lehrveranstaltung dringend empfohlen!
VORBESPRECHUNG Do 7.3. um 10 Uhr Seminarraum Anthropologie, UZA 1
Teilnahme DRINGEND EMPFOHLEN

Thursday 21.03. 09:45 - 11:15 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Thursday 21.03. 12:45 - 15:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Thursday 11.04. 10:00 - 16:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 09.05. 10:00 - 16:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 27.06. 10:00 - 16:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die effektive Umsetzung verhaltenswissenschaftlicher Ergebnisse in angewandten Fragestellungen (z.B. der Industrie, etc.) zu diskutieren und zu vermitteln.

Ausgehend von der Problematik des naturalistischen Fehlschlusses, der gerade in verhaltenswissenschaftlichen Themenfeldern populärwissenschaftlich häufige Praxis ist, werden verhaltenswissenschaftliche Forschungsfelder hinsichtlich ihrer Umsetzbarkeit durchleuchtet, und allfällige Anwendungsfelder diskutiert.

Praxisbeispiele aus dem Marketing, der Marktforschung, der Innovationsentwicklung, der Personalentwicklung, der technischen Produktprozessentwicklung sowie der Beratung werden vorgestellt, um den fortgeschrittenen Studierenden anthropologischer und psychologischer Fachrichtungen Einblicke in Zukunftsfelder der Anwendung verhaltenswissenschaftlicher Disziplinen zu geben.

Assessment and permitted materials

Laufende Mitarbeit oder mündliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Die Inhalte der Lehrveranstaltung müssen verstanden und reflektiert werden. Es muss den Studierenden nach Absolvierung der LV möglich sein, über die Herangehensweise zur Identifikation von potentiellen Anwendungsfeldern anthropologischer/verhaltenswissenschaftlicher Forschung eine kurze Diskussion zu führen.

Examination topics

Die in der LV beispielhaften verhaltenswissenschaftlichen Anwendungsfelder müssen gekannt, und in Bezug auf Ihre berufliche Perspektive für BiologInnen diskutiert werden.

Reading list


Association in the course directory

MAN 2

Last modified: Fr 01.10.2021 00:25