Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

321031 PR Biochemical Methods and Advanced Pharmaceutial - Chemical Techniques - B17 (2020S)

(6 Kurse)

6.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 32 - Pharmazie
Continuous assessment of course work

Anmeldung in 2 Schritten:
1. U:Space 321031 (https://uspace.univie.ac.at/)
UND
2. Anmeldesystem Pharmazie (http://www.univie.ac.at/ulg-pqm/anmeldesystemPHARMAZIE/)
Vorbesprechung am 02.03.2020 16.45 Uhr im HS 6

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Weitere Informationen zu dieser Lehrveranstaltung sind im Anmeldesystem Pharmazie zu finden.

Monday 02.03. 16:45 - 18:15 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG
Monday 27.04. 13:15 - 16:30 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG
Tuesday 28.04. 13:15 - 16:30 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Erlernen und anwenden biochemischer Arbeitsmethoden anhand von zwei pharmazeutische relevanten Beispielen: 1. Ionenkanäle, 2. Epidermaler Wachstumsfaktor Rezeptor EGFR. Die beiden Problemstellungen werden methodenübergreifend bearbeitet. Erstellen von Laborprotokollen sowie Abschlußarbeiten incl. Dateninterpretation und Diskussion der Ergebnisse. Folgende Methoden finden dabei Anwendung: in silico modeling von Protein-Ligand Interaktion, Festphasen-Peptidsynthese, massenspektrometrische Untersuchung von Peptiden, Oligonukleotidsynthese und deren Aufreinigung, Primerdesign, Klonierungstechniken, Plasmidisolierung, Restriktionsverdau, in vitro Zellkultur, Proteinaufreinigung, Western-Blot Analysen, Elektrophysiologie (Patch-Clamp Messungen).

Assessment and permitted materials

Einzelprotokollen, Abschlußpräsentation (gruppenweise), schriftliche Abschlußarbeit (gruppenweise). Auf Moodle werden entsprechende Lernunterlagen zur Vorbereitung bereitgestellt. Weitere Informationen dazu in der Vorbesprechung.

Minimum requirements and assessment criteria

Für jedes Übungsbeispiel, die Abschlußarbeit und die Abschlußpräsentation werden Punkte vergeben. Die Note ergibt sich aus der Gesamtsumme der erreichten Punkte.
Notenschlüssel (nach % der maximal erreichbaren Punkte): 87-100% = 1; 75-86.99% = 2; 63-74.99% = 3; 50-62.99% = 4; 0-49.99% = 5

Examination topics

Biochemie, Molekularbiologie, bioanalytische Methoden

Reading list

siehe moodle

Association in the course directory

A303, BA31

Last modified: Mo 07.09.2020 15:22