Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

321031 PR Biochemical Methods and Advanced Pharmaceutial - Chemical Techniques - B17 (2022W)

(6 Kurse)

6.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 32 - Pharmazie
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Anmeldung in 2 Schritten:
1. U:Space 321031 ( https://uspace.univie.ac.at/ )
UND
2. Anmeldesystem Pharmazie ( https://spl-pharmazie.univie.ac.at/anmeldesystemPHARMAZIE/ )

Vorlesungszeiten:
10.10.2022 16.45-18.15 Uhr HS 6
17.10.2022 16.45-18.15 Uhr HS 6+8
24.10.2022 16.45-18.15 Uhr HS 6
20.12.2022 09.45-14.45 Uhr HS 6
12.01.2023 09.45-16.30 Uhr HS 6

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 10.10. 16:45 - 18:15 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG
Monday 17.10. 16:45 - 18:15 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Monday 24.10. 16:45 - 18:15 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG
Tuesday 20.12. 09:45 - 14:45 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG
Thursday 12.01. 09:45 - 16:30 UZA2 Hörsaal 6 (Raum 2Z227) 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Erlernen und anwenden biochemischer Arbeitsmethoden anhand des pharmazeutische relevanten Targets Epidermaler Wachstumsfaktor Rezeptor (EGFR). Die Problemstellung wird methodenübergreifend bearbeitet. Erstellen von Laborprotokollen sowie Abschlussarbeiten incl. Dateninterpretation und Diskussion der Ergebnisse. Folgende Methoden finden dabei Anwendung: in silico modeling von Protein-Ligand Interaktion, Festphasen-Peptidsynthese, massenspektrometrische Untersuchung von Peptiden, Primerdesign, Klonierungstechniken, Plasmidisolierung, Restriktionsverdau, in vitro Zellkultur, Proteinaufreinigung, Western-Blot Analysen.

Assessment and permitted materials

Für die Teilnahme am Praktikum muss der Vortest positiv absolviert werden. Es gibt eine Wiederholungsmöglichkeit. Nichtbestehen des Vortests führt zu Ausschluss von den Übungen. Eine erneute Anmeldung über das Anmeldesystem für das darauffolgende Semester ist dann vonnöten. Ein unentschuldigtes Fernbleiben vom Vortest bzw. dessen Wiederholung oder der Platzübernahme führt zu einer Sperre für diese Übungen im folgenden Semester. Im Laufe des Praktikums werden Einzelprotokolle, Abschlusspräsentation (gruppenweise), schriftliche Abschlussarbeit (gruppenweise) angefertigt und benotet. Auf moodle werden entsprechende Lernunterlagen zur Vorbereitung bereitgestellt. Weitere Informationen dazu in der Vorbesprechung.

Minimum requirements and assessment criteria

Für den Vortest, jedes Übungsbeispiel, die Abschlussarbeit und die Abschlusspräsentation werden Punkte vergeben. Die Note ergibt sich aus der Gesamtsumme der erreichten Punkte.
Notenschlüssel (nach % der maximal erreichbaren Punkte): 87-100% = 1; 75-86.99% = 2; 63-74.99% = 3; 50-62.99% = 4; 0-49.99% = 5

Examination topics

VO Bioorganische Chemie, VO Biochemie, Molekularbiologie, bioanalytische Methoden

Reading list

siehe moodle

Association in the course directory

A303, BA31

Last modified: Tu 25.10.2022 16:29