Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

322009 PR Quality Control of Herbal Medicinal Products - M8 (2021W)

(6 Kurse)

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 32 - Pharmazie
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Anmeldung in 2 Schritten:
1. U:Space 322009 (https://uspace.univie.ac.at/)
UND
2. Anmeldesystem Pharmazie (https://spl-pharmazie.univie.ac.at/anmeldesystemPHARMAZIE)
Fr 22.10. 11:30-13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N


Information

Aims, contents and method of the course

Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, verschiedene qualitative und quantitative analytische und biologische Methoden zu kombinieren, um eigenverantwortlich die Qualität von Phytopharmaka beurteilen zu können (Reinheit, Gehalt bzw. Wert, Stabilität, Phytoäquivalenz); durch die vermittelten Kenntnisse sind die Studierenden befähigt, einzelne Wirkstoffe aus biologischem Material zu isolieren und deren Identität und Reinheit zu überprüfen.

Assessment and permitted materials

Immanenter Prüfungscharakter; es besteht Anwesenheitspflicht! Ein Fehlen ist nur nach vorheriger Rücksprache mit der Lehrveranstaltungsleitung möglich.
Die Leistungskontrolle erfolgt entsprechend den auf der Lernplattform Moodle zugänglichen Unterlagen.

Minimum requirements and assessment criteria

In Teil 1 sind 11 Proben durchzuführen; davon sind maximal 5 negative Ergebnisse zulässig, ab 6 negativen Ergebnissen werden die Übungen negativ beurteilt.
Alle Proben von Teil 1 müssen positiv absolviert sein, bevor Teil 2 begonnen werden kann.
In Teil 2 sind 6 Parameter einer Probe zu bestimmen, es sind maximal 3 negative Teilergebnisse zulässig, ab 4 negativen Teilergebnissen werden die Übungen negativ beurteilt.
Zu jeder Probe ist 1 Referat abzulegen. Die entsprechenden Proben werden erst nach positiver Absolvierung des Referates ausgegeben. Die Benotung der Referate wird bei der Gesamtbeurteilung berücksichtigt.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

A219, A221, A222, MA9

Last modified: Fr 17.09.2021 13:49