Universität Wien FIND

330011 UE Practise in food preparation (2015W)

Continuous assessment of course work

Übungsplätze werden vorrangig an Studierende des Lehramtstudiums vergeben. Alle anderen InteressentInnen können nur allenfalls freie Restplätze belegen.
Im Falle einer Verhinderung ist eine Abmeldung innerhalb der Abmeldefrist unbedingt erforderlich. Unentschuldigtes Fernbleiben hat eine negative Beurteilung zur Folge.

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Lehrveranstaltungstermine:

Vorbesprechung:
Fr 06.11.2015 17:00 - 19:00 Uhr Seminarraum 2F546, UZA II

Termine:
Do 19.11.2015 9:00 - 18:00 Uhr Seminarraum 2F546, UZA II

Fr 20.11.2015 9:00 - 18.00 Uhr Seminarraum 2F546, UZA II

Sa 21.11.2015 9:00 - 18:00 Uhr Seminarraum 2F546, UZA II


Information

Aims, contents and method of the course

In einem Übungsteil werden die Grundlagen der allgemeinen Kochtechnologie vermittelt und praktisch von Studentinnen und Studenten angewandt. Hierzu zählen Schneidetechniken, allgemeiner Umgang mit Lebensmitteln und deren Verarbeitungsschritte zu verzehrfertigen Speisen.
Die theoretischen Hintergründe werden didaktisch mit einem naturwissenschaftlichen Hintergrund erläutert.

Assessment and permitted materials

Participation in the practical part, the assessment of the food prepared.

Minimum requirements and assessment criteria

Learn about basics of cooking and cooking methods and using technology in instruction.

Examination topics

Theorie und praktische Gruppenarbeit

Reading list

Duch Karl (1997). Hand-Lexikon der Kochkunst. Trauner Verlag

Grüner Hermann, Metz Reinhold, Hummerl Michael (2009). Der junge Koch / Die junge Köchin. Fachbuchverlag Pfanneberg GmbH&Co. KG, 42781 Haan-Gruiten

Plachutta Edwald, Wagner Christoph (1993). Die gute Küche - das österreichische Jahrhundert-Kochbuch.


Association in the course directory

LA-HE 221

Last modified: Fr 31.08.2018 08:57