Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

330018 UE Biochemical Practise (2014W)

Continuous assessment of course work

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH.
Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Zustimmung des LV-Leiters erfolgen.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 80 participants
Language: German

Lecturers

Classes

VORBESPRECHUNG (Anwesenheitspflicht):
07.11.2014, 14.00 s.t. bis 15.30 Uhr
im Institut für med. Chemie, Gr. Hörsaal, Währingerstrasse 10, 1090 Wien;

LEHRVERANSTALTUNGS-TERMINE:
KURS A: 17., 19., 26., 28.11. und 3.12.
KURS B: 18., 20., 27.11., 1. und 4.12.
Kurszuteilung s. moodle

jeweils 10.00 bis 18.30 Uhr in den Seminarräumen EG03, EG28, TP17, kl. HS sowie den Übungssälen I,II und III, Institut für med. Chemie und Pathobiochemie, Währingerstrasse 10, 1090 Wien


Information

Aims, contents and method of the course

Allgemeines Verhalten im Labor, Führung von Protokollen.
Qualitative, quantitative und semiquantitative Analysemethoden.
Datenerfassung und Auswertung, Fehlerquellen, zufällige und systematische Fehler, Streuung, statistische Erhebung der Präzision mittels Mehrfachpipettierung.
Chromatographischen Methoden: Dünnschichtchromatographie von Aminosäuren und Molekularsieb-Gelchromatographie (Gelfiltration). Elektrophoretische Trennungen: Serumproteinelektrophorese.
Molekularbiologie: DNA-Isolierung aus Gemüse, Nachweis von GVO Konstrukten in Nahrungsextrakten mit Polymerasekettenreaktion. DNA-Gelelektrophorese: Trennung von PCR-Amplifikaten.
Photometrie, Enzymdiagnostik, Enzymkinetik: Bestimmung der Michaelis-Menten-Konstante, Ermittlung der maximalen Umsatzgeschwindigkeit (Auswertung mittels Kurvenanpassung und Linearisierung nach Lineweaver-Burk am PC), Bestimmung der LDH-Aktivität mit statistischer Auswertung am PC.
Proteinanalytik: photometrische Proteinbestimmung im Serum. Bestimmung des isoelektrischen Punktes einer Casein- bzw. Albuminlösung.
Bestimmung der Enzymaktivität der Pankreas-Lipase.
Immunologische Methoden: Nachweis des Milchallergens Casein mittels ELISA. Isotopen-Markierung und Nachweismethoden: Hormonstatus T3, T4, FT3, FT4 durch Radioimmunassay (RIA).

Assessment and permitted materials

immanent, presentation of theoratical background, protocol and evaluation of experiments, test

Minimum requirements and assessment criteria

Get experience to produce and evaluate quantitative data; develop and experience practical skills, perform practical steps and examine results thereof, get insight into procedures routinely in use in biochemical labs.

Examination topics

practical (experimental) instruction

Reading list

special script via teaching platform

Association in the course directory

152

Last modified: Mo 07.09.2020 15:44