Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

330022 VO History of nutrition (2020W)

History of nutrition

Fr 22.01. 12:15-14:00 Digital

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 02.10. 12:15 - 14:00 Digital
Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Friday 09.10. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 16.10. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 23.10. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 30.10. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 06.11. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 13.11. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 20.11. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 27.11. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 04.12. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 11.12. 12:15 - 14:00 Digital
Friday 08.01. 11:30 - 14:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Kenntnisse über die Kulturgeschichte der Ernährung sind wichtig, um die Entwicklung der modernen Ernährungswissenschaften zu verstehen, da diese nicht aus dem historischen Kontext herauszulösen ist. Die Entwicklung der Lebensmittelversorgung, die Entdeckung neuer Lebensmiittel und deren Einfluss auf die Versorgung mit Nährstoffen, sowie die Entstehung unserer heutigen Ernährungsmuster sind Inhalte dieser Vorlesung. Ernährung und die moderne Ernährungsforschung basiert zudem auf der geschichtlichen Wissenschaftsentwicklung, die von der Entdeckung der essentiellen Nährstoffe bis zur postgenomischen Ära reicht. Ziele der Lehrveranstaltung sind
- das Erkennen der historischen Faktoren mit Einfluss auf die Lebensmittel- und Nährstoffversorgung
- das Verständnis kultureller Einflüsse auf die Ernährung früher und heute
- die Kenntnis der wissenschaftshistorischen Zusammenhänge und Entwicklung der ernährungswissenschaftlichen Forschung im historischen Kontext
- ein wissenschaftsphiliosophisches Verständnis von (natur)wissenschaftlichem Erkenntnisgewinn und wissenschaftlicher Wahrheit

Assessment and permitted materials

schriftliche Prüfung mit offenen Fragen

Dauer der Prüfung: 90 Minuten

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestens 60% der erreichbaren Gesamtpunktzahl von 25 Punkten, Beurteilungsmaßstab: < 15 Punkte: nicht genügend, 15-17 Punkte: genügend, 18-20 Punkte: befriedigend, 21-23 Punkte: gut, 24-25 Punkte: sehr gut

Examination topics

Prüfungsrelevant ist immer jener Stoff, der im aktuell durchgeführten Lehrveranstaltungszyklus Gegenstand der Lehrveranstaltung ist.
Die Vorlesung wird mittels Folien unterstützt. Die Folien und unterstützende Prüfungsvorbereitungsunterlagen sind über moodle zugänglich.

Reading list

Tannahill R. Food in History. Three Rivers Press, revised edition 1995.
Kiple KF, Ornelas KC (eds). Cambridge World History of Food. 2000.

Association in the course directory

Last modified: Mo 18.01.2021 10:29