Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

330049 VO Food Technology (2014W)

Chemical Food Technology and Physical Techniques of Food Processing

Details

max. 250 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes

LEHRVERANSTALTUNGS-TERMINE

DO 9.10.2014 12-14:30 Uhr HS 6, UZA II
DO 16.10.2014 12-14:30 Uhr HS 6 UZA II
DO 23.10.2014 12-14:30 Uhr HS 8 UZAII
DO 30.10.2014 12-14:30 Uhr HS 8 UZAII
DO 6.11.2014 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 13.11.2014 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 20.11.2014 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 27.11.201 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 4.12.2014 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 11.12.2014 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 18.12.2014 12-14.30 Uhr HS 6 UZAII
DO 8.01.2015 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 15.01.2014 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 22.01.2015 12-14:30 Uhr HS 6 UZAII
DO 29.01.2014 12-14:30 Uhr HS 7 UZAII


Information

Aims, contents and method of the course

1 Einleitung
1.1 Historische Entwicklung der Lebensmittelverarbeitung
1.2 Ernährung- und Produkt-Trends
1.3 Ökonomische Aspekte und Bedeutung der Lebensmittelversorgungskette
1.4 Begriffsdefinitionen
1.5 Aufgaben und Ziele der Lebensmitteltechnologie
1.6 Lebensmittelfunktionen und Lebensmittelqualität
1.7 Lebensmittelsicherheit

2 Gründe und Ziele der Lebensmittelverarbeitung

3 Gesamtheitliche, verfahrensorientierte Betrachtungsweise der Lebensmitteltechnologie -
Konzept der Grundoperationen und Grundprozesse in der Lebensmitteltechnik
 
4 Lebensmitteltechnische Grundoperationen
4.1 Wärmeaustausch
4.2 Form- oder Phasenänderungen
4.2.1 Zerkleinern (Schneiden), Formen (Formpressen, Agglomerieren)
4.2.2 Schmelzen-Erstarren-Gefrieren (Tiefkühlung)
4.3 Vereinigungsoperationen (Mischen, Homogenisieren, Dispergieren/Emulgieren)
4.4 Trennoperationen [Trocknung (Sorptionsisothermen, Wasseraktivitätsprinzip)].
5 Lebensmitteltechnische Grundprozesse
5.1 Grundlagen der Reaktionskinetik
5.2 Zubereitungs- und Garungsprozesse
5.2.1 Konventionelle Garungsprozesse
5.2.2 Mikrowellengarung und Heißextrusion
5.2.3 Fermentation
5.3 Haltbarkeitsprozesse
5.3.1 Lagerung und Verpackung unter modifizierter Atmosphäre
5.3.2 Einwirkung thermischer Energie (Blanchieren, Pasteurisieren, Sterilisieren)
5.3.3 Haltbarkeitsprozesse durch Einwirkung von elektromagnetischer Energie
5.3.4 Haltbarkeitsprozesse durch Einwirkung von mechanischer Energie

Assessment and permitted materials

written examination

Minimum requirements and assessment criteria

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung sind die Studierenden mit den Grundzügen und Zusammenhängen der Lebensmittelverarbeitung vertraut. Insbesondere kennen sie die Verfahren und Methoden zur Garung und Zubereitung, sowie zur Haltbarkeitsverlängerung (Konservierung) von Lebensmitteln.

Examination topics

Lecture, Power-Point-Presentation

Reading list

Wird in den downloadbaren Unterlagen angeführt

Association in the course directory

K 253

Last modified: Mo 07.09.2020 15:44