Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

330075 VO+SE Health Education and Health Promotion in Teaching (2016W)

für Bachelor Lehramt in Kooperation mit der KPH Wien/Krems

Continuous assessment of course work
KPH

No notes

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Lehrveranstaltungstermine :

Di 04.10.2016, 13:30 - 16:45 Uhr, SE Raum 2 A502, Melchior Neumayersaal, UZA II

Di 11.10.2016, EXKURSION zum Verein Dialog, Suchtprävention (Weiteres in der LV )
Di 25.10.2016, 13:30 - 16:45 Uhr, Community Cooking, Caritas Erzdiözese Wien, Ankerbrotfabrik Objekt 19, Absbergasse 27, 1100 Wien
Di 15.11.2016, 13:30 - 16:45 Uhr, Frauengesundheitszentrum FEM, Bastiengasse 36-38, 1180 Wien
Di 29.11.2016, 13:30 - 16:00 Uhr, SE Raum 2A502, Melchior Neumayersaal, UZA II
Di 06.12.2016, 13.30 16.00 Uhr: Exkursion AGES-ÖGE, Spargelfeldstraße 191, 1220 Wien


Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Praxisnahe Übersicht über den Status Quo der Gesundheitsbildung und Gesundheitsförderung im Setting Schule in Österreich erhalten.
Inhalte:
Grundlagen der Gesundheitserziehung, Gesundheitsbildung und Gesundheitsförderung.
Grundbegriffe der Gesundheitsförderung.
Überblick zum gesundheitsförderlichen Angebote relevanter Organisationen und Unterstützungssysteme für Schulen.
Methoden:
Präsentation, schriftliche, mündliche und praktische Übungen; Diskussion, Gruppen- und Partnerarbeit, Exkursionen

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, Reflexion, Portfolio

Minimum requirements and assessment criteria

Vorausgesetzt werden durchgängige Anwesenheit, aktive Teilnahme in der Lehrveranstaltung, Bereitschaft zur kritischen Reflexion, Erstellung eines individuellen Portfolios
Beurteilungsmaßstab: 70 % Note Anwesenheit und aktive Teilnahme (max. 14 Punkte) und 30 % Portfolio (max. 6 Punkte).
Gesamt: max. 20 Punkte
Notenschlüssel gesamt: Note 1: 90-100 %; Note 2: 80-89 %, Note 3: 66-79 %, Note 4: 50-65 %, Note 5: 0-49 %

Examination topics

Prüfungsstoff wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Reading list

Leitbegriffe der Gesundheitsförderung: BZgA (2010 bzw. 2015) - www.bzga.de > Leitbegriffe

Jennie Naidoo & Jane Wills: Lehrbuch der Gesundheitsförderung. Herausgeber BZgA (2010)

Peter Paulus (Hrsg): Bildungsförderung durch Gesundheit. Juventa (2010)

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 13:54