Universität Wien FIND

330077 UE Practice: Basis Service and Beverage Course (2019W)

für Bachelor Lehramt in Kooperation mit der PH Wien

Continuous assessment of course work
PH-WIEN

Die Inhalte dieser Lehrveranstaltung bilden die Grundlagen und Voraussetzung für die "UE Professionalisierung in der Servier- und Getränkekunde" (aus dem Modul HE 10 Wahlbereich), die im Sommersemester 2017 angeboten werden.
Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.
Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) erfolgen.

Moodle; Th 17.10. 14:00-16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18

Registration/Deregistration

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 10.10. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 24.10. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 07.11. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 14.11. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 21.11. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 28.11. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 05.12. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 12.12. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18
Thursday 09.01. 14:00 - 16:35 4.0.058.K20, Grenzackerstraße 18

Information

Aims, contents and method of the course

Grundlagen des Servierens unter Berücksichtigung von Ergonomie, Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen.
Ästhetische Funktion der Ess- und Trinkkultur.
Alkoholfreie und alkaloidhaltige Getränke.

Degustation:
 Degustationsrichtlinien
 praktische Durchführung anhand von Orangengetränken
Wasser:
 Grundlagen und gesetzliche Vorschriften
 Arten
Andere alkoholfreie Getränke:
 Rohstoffe, Herstellung
 Qualitätskriterien und daraus folgende Systematisierung
 Einkauf, Lagerung und Verkauf
Alkaloidhaltige Getränke:
 Kaffee, Kakao, Tee
 Produktion und Qualitätskriterien
 Einkauf, Lagerung und Verkauf

Studierende
 können Speisen und Esskultur verschiedener Länder und Kulturen gestalten, durchführen und reflektieren.
 beherrschen Serviergrundtechniken, praktische Grundsätze des Servierens und können einfache Servierabläufe durchführen,
 können Verkostungen von Wasser und alkoholfreien Getränken erklären und durchführen,
 können die Produktion der alkoholfreien sowie alkaloidhaltige Getränke erläutern,
 können die Qualitätskriterien zur Beurteilung alkoholfreier und alkaloidhaltiger Getränke nennen, und deren ernährungsphysiologische Bedeutung erklären.

Interaktion Lehrende und Lernende, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Portfolioarbeit, Moodle

Assessment and permitted materials

Mindestens zwei mündliche, eine schriftliche Teilleistung und eine praktische Überprüfung des Könnens
Erlaubte Hilfsmittel werden in der LV bekannt gegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

75% Anwesenheit, verpflichtende Anwesenheit beim 1. Termin
Seminararbeit nach wissenschaftlichen Kriterien
Bearbeitung der Seminarlektüre

50 % Aktive Teilnahme an der LV: Mitarbeit, Arbeitshaltung
30 % Teilleistungen (Theoretische Prüfung, Praktische Überprüfung)
20 % Schriftliche Ausarbeitung eines facheinschlägigen Themas unter Berücksichtigung der Fachtermini und Präsentation des Fachthemas (Handout)
Für die positive Absolvierung der Übung müssen mindestens 80 von 100 % erreicht werden.

Kopierte Handouts für die Lernenden sind am Tag der Präsentation mitzubringen. Abgabetermin der Seminararbeit am Tag vor der Präsentation in elektronischer Form an die Leiterin der LV übermitteln.
Formale Anforderungen der Seminararbeit werden in der LV bekannt gegeben.

Examination topics

wird in der LV bekannt gegeben

Reading list

Fachbücher des Trauner Verlages im Speziellen:
Macher u. a. (2017): Service, Getränke und Betriebsorganisation. Trauner Verlag
Weiterführende Literatur:
Das Teebuch: für Anfänger, Profis und Freaks (Rainer Schmidt )
Die Welt des Tees (Cornelia Haller-Zingerling)
Das Kaffeebuch: für Anfänger, Profis und Freaks (Tobias Hierl, Johanna Wechselberger)
Der Kaffeeatlas: Die ganze Welt des Spitzenkaffees (HALLWAG Wein - Atlanten)
Das Kaffee-Buch: Sorten, Anbaugebiete, Barista-Wissen und Rezepte aus der ganzen Welt (Anette Moldvaer )
Die Welt des Kakaos (Simone Hoffmann)

Association in the course directory

Last modified: Mo 16.09.2019 11:32