Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

330083 VU Praxis der Unterrichtsgestaltung im Fachbereich Ernährungswissenschaften (2019S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Es besteht Anwesenheitspflicht an allen Lehrveranstaltungseinheiten. Ein einmaliges Fehlen wird bei Nachweis eines triftigen Grundes toleriert.

Im Falle einer Verhinderung an der Teilnahme ist eine Abmeldung innerhalb der Abmeldefrist unbedingt erforderlich, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt. Abmeldungen außerhalb der angegebenen Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) erfolgen.

Wednesday 13.03. 14:00 - 15:45 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 20.03. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 27.03. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 03.04. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 10.04. 13:15 - 16:45 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Wednesday 08.05. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 15.05. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 22.05. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 29.05. 14:00 - 16:30 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 05.06. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 19.06. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Wednesday 26.06. 14:00 - 17:30 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden vertiefen ihre Kompetenz, aktuelle ausgewählte Themenfelder der Ernährungswissenschaften fachlich zu erschließen und didaktisch-methodisch für die Vermittlung im Unterricht verschiedener Sekundarstufenschularten für das Lernfeld ‚Ernährung‘ zu bearbeiten. Sie entwickeln Lernmaterialien für einen kompetenz- und handlungsorientierten Sekundarstufenunterricht im Lernfeld Ernährung.

Inhalte:
aktuelle Themenfelder der Ernährungswissenschaften recherchieren und fachlich analysieren unter Berücksichtigung der Mehrdimensionalität und Mehrperspektivität des Lernfeldes Ernährung (fachliche Analyse, Sachanalyse);
Kompetenzerwerb der Schülerinnen und Schüler im Rahmen ausgewählter Themenfelder der Ernährungswissenschaften auf dem Hintergrund von Rahmenkonzepten der Ernährungsbildung (Europäisches Kerncurriculum Ernährung, EVA, REVIS) und der Lehrpläne Sekundarstufe darlegen;
Lernmaterialien für einen kompetenz- und handlungsorientierten Unterricht in der Ernährungsbildung Kriterien geleitet entwickeln und präsentieren (Lernmaterialien entwickeln, präsentieren, Feedback einholen und einarbeiten);
Möglichkeiten der Evaluation und Weiterentwicklung von Lernmaterialien für die Ernährungsbildung in der Sekundarstufe kennenlernen

Methoden:
Vortrag, Exzerpieren von Fachtexten, Einzel- und Partnerarbeit, Lernmaterialien für den ernährungsbezogenen Unterricht der Sekundarstufe Kriterien geleitet entwickeln, Gruppendiskussionen und Feedback, Präsentieren

Assessment and permitted materials

Drei Prüfungsteilleistungen:

1) fachliche schriftliche Ausarbeitung (Sachanalyse) zu einem ausgewählten, aktuellen Themenfeld der Ernährungswissenschaften unter Berücksichtigung der Mehrdimensionalität und Mehrperspektivität des Lernfeldes Ernährung (schriftliche Abgabe der fachlichen Ausarbeitung) (30%)

2) Kriterien geleitete Entwicklung und Präsentation von Lernmaterialien für die Unterrichtsgestaltung in der Sekundarstufe zum ausgewählten Themenfeld, Diskussion und Feedback im Team, Feedback aufnehmen (Präsentation der Lernmaterialien) (30%)

3) schriftliche Abgabe der ausgearbeiteten Lernmaterialien zum ausgewählten Themenfeld (schriftliche Abgabe Lernmaterialien) (40%)

(Team: Studierende der Lehrveranstaltung und Lehrveranstaltungsleiterin)

Minimum requirements and assessment criteria

Es können insgesamt 100 Punkte erworben werden für alle drei Prüfungsteilleistungen.
Davon entfallen 30 Punkte auf Teilleistung 1), 30 Punkte auf Teilleistung 2)
und 40 Punkte auf Teilleistung 3).

Die Bestehensgrenze liegt bei 60% der Gesamtpunktezahl.

Notenstufen:
100P bis 90P = 1 (sehr gut)
weniger als 90P bis 80P = 2 (gut)
weniger als 80P bis 70P = 3 (befriedigend)
weniger als 70P bis 60P = 4 (genügend)
weniger als 60P = 5 (ungenügend)

Examination topics

immanenter Prüfungscharakter;
fachliche schriftliche Ausarbeitung; Kriterien geleitete Entwicklung und Präsentation von Lernmaterialien für die Unterrichtsgestaltung im Lernfeld Ernährung in der Sekundarstufe; schriftliche Abgabe der entwickelten Lernmaterialien
(siehe auch unter Prüfungsteilleistungen)

Reading list

siehe Moodle-Plattform

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:44