Universität Wien FIND

330085 SE Preparation for Subject specific School Practice Household Economy and Nutrition (2019W)

Continuous assessment of course work
PH-WIEN

Voraussetzung: StEOP, Unterricht inkl. Orientierungspraktikum (ABGPM3).
Die Lehrveranstaltungen SE Vorbereitung auf die schulpraktischen Studien und SE Reflexion der schulpraktischen Studien sind im selben Semester wie die Schulpraxis zu absolvieren. Die Anmeldung zum SE Vorbereitung auf die schulpraktischen Studien ist daher Voraussetzung für die Anmeldung zur Schulpraxis.

Registration/Deregistration

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

10.10.2019 09:35 12:55 5.1.007.K18 (501007) PH Wien
24.10.2019 09:35 12:55 5.1.007.K18 (501007) PH Wien
07.11.2019 09:35 12:55 4.0.099.K14 (4EG099) PH Wien
14.11.2019 09:35 12:55 5.1.007.K18 (501007) PH Wien
21.11.2019 09:35 12:55 5.1.007.K18 (501007) PH Wien
28.11.2019 09:35 12:55 5.1.007.K18 (501007) PH Wien
05.12.2019 09:35 12:55 5.1.007.K18 (501007) PH Wien

Thursday 10.10. 09:35 - 12:55 5.1.007.K18, Daumegasse 5
Thursday 24.10. 09:35 - 12:55 5.1.007.K18, Daumegasse 5
Thursday 07.11. 09:35 - 12:55 4.0.099.K14, Grenzackerstraße 18
Thursday 14.11. 09:35 - 12:55 5.1.007.K18, Daumegasse 5
Thursday 21.11. 09:35 - 12:55 5.1.007.K18, Daumegasse 5
Thursday 28.11. 09:35 - 12:55 5.1.007.K18, Daumegasse 5
Thursday 05.12. 09:35 - 12:55 5.1.007.K18, Daumegasse 5

Information

Aims, contents and method of the course

In dieser Begleitlehrveranstaltung steht die Beschäftigung damit im Mittelpunkt, wie fachliche Inhalte vor dem Hintergrund fachdidaktischer Theorien und Modelle vorbereitet, lebensorientiert adaptiert und in schüleradäquate Lehr/Lernprozesse übergeführt werden können.
Die Studierenden kennen neue Entwicklungen der Lehr- und Lernorganisation sowie didaktisch wertvoller Unterrichtsmedien und können diese im Rahmen ihrer eigenen Unterrichtsplanung und -gestaltung einsetzen.
Weiters sind Studierende mit Themen, die sie unmittelbar in ihrer Berufswelt unterstützen sollen, vertraut.

Studierende lernen die Berufswirklichkeit in den unterschiedlichen Schulformen und Schularten der Sekundarstufe und die sich daraus ableitenden Anforderungsprofile für Lehrerinnen und Lehrer kennen. Sie können die fachlichen Inhalte vor dem Hintergrund fachdidaktischer Theorien und Modelle sowie ihrer persönlichen Biografie reflektieren. Damit sind sie in der Lage, diese Inhalte auf der Basis der curricularen Anforderungen der Sekundarstufe mit besonderer Berücksichtigung der Inklusion für unterschiedliche Zielgruppen aufzubereiten und dabei fachspezifische Aspekte für die Lernenden individuell bedeutsam zu machen.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanent
Präsentationen
Kenntnisse des Lehrplans
Auseinandersetzung mit passenden Schulbüchern sowie aktuelle Medien
Reflexion- Feedback Kultur
Aktive Mitarbeit und Anwesenheit sind erforderlich
100% in der Schulpraxis – Vereinbarung mit Mentorin

Minimum requirements and assessment criteria

.) Vorbereitung und Präsentation eines ausgewählten schulrelevanten, aktuellen Themas (Herausforderungsbereiche, Motivation, Methodik .........)
.) Gruppenarbeit und Mini-Präsentationen zu ausgewählten Themen
.) Vorausgesetzt wird eine durchgängige Anwesenheit (100%) mit aktiver Auseinandersetzung der Inhalte, Bereitschaft zur kritischen Reflexion
Die aktive Anwesenheit und Mitarbeit ist auch Notenrelevant.

Bei begründeten Problemen (z.B. Krankheit) kann ein Seminar-Block ausnahmsweise mit einer Ersatzleistung kompensiert werden z.B. Präsentation von einer aktuellen facheinschlägigen Literatur, Warming up Sequenzen, Methodik Präsentation ...

Notenschlüssel: 1: 90-100 %; 2: 80-89 %, 3: 66-79 %, 4: 51-65 %, 5: 0-50 %

Examination topics

Fachspezifische Methodik
Fachwissenschaftliche Auseinadersetzung mit Inhalten und schulspezifischen Lehrplänen
Alterspezifische Vermittlung

Reading list

Schulbücher
AHS u. BHS:
Reischl, A., Rogl, H., Arzt, H. (2008). Ernährung. bewusst aktuell lebensnah. Trauner Verlag
Linder, G., Robitza, C., (2016) Richtige Ernährung. Jugend und Volk
Reischl, A., Rogl, H., Arzt, H., Hauer, B. (2015). Erlebnis Ernährung. Trauner Verlag

Schulbücher
NMS:
Schuh, M., Leitner, G. (2013). Gemeinsam haushalten. NEU - Lehrbuch mit Rezeptheft. ÖBV.
Thiel, B., (2015) Ernährung - Fitness – Wellness. Veritas Verlag
Thiel, B., (2008) Ernährung - Fitness – Wellness. Portfolio "Bewusst. Gesund. Leben". Veritas Verlag
Thiel, B., (2013) Ernährung - Fitness – Wellness. Serviceteil für LehrerInnen. Veritas Verlag
Thiel, B., (2011) Ernährung - Fitness – Wellness.Fit 4 U - Fit 4 Life. Veritas Verlag.
Buchner, U. (2011). Essen-Leben-Wissen 1. Grundkurs. Verlag Hölzel
Buchner, U. (2011). Essen-Leben-Wissen 2. Projektbuch. Verlag Hölzel
Ranetbauer. M., Mein erstes Buch über Ernährung und Haushalt. Verlag E. Dorner
Kratochvill, A., (2016). So gelingt´s. Verlag E. Dorner

Schulbücher
Polytechnische Schulen:
Ziegler, C., Lindner, G., Wagner, H., (2017) Ernährung Küchenführung Service. Jugend & Volk
Hauswirtschaftsschulen:
Wagner, H., Plsek K., (2010) Fit & gesund mit der richtigen Ernährung
Land-und forstwirtschaftliche Fachschulen:
Müller, A., Walser, O., (2012) Mein erstes Kochbuch. Verlag E. Dorner
Müller, A., Walser, O., (2011) Mein zweites Kochbuch. Verlag E. Dorner

Schulbücher
Sonderschulbereich:
Bolter, E., (2013). Die Kochschau. Trauner Verlag
Pirkl, S., (2016) Kochbuch in einfacher Sprache. Verlag E. Dorner. Westerman Gruppe

Nader Asfahani, M., Bründel, M., (2010) Tischlein deck dich. Grundwissen rund um den Esstisch und die Küche. Brigg Pädagogik Verlag. Augsburg

Troll, C., Lohmann, N., Hartl, M., (2016). Hauswirtschaft in Bildern. Garmachungsarten
für Anfänger. Auer Verlag
Troll, C., Lohmann, N., Hartl, M., (2016). Hauswirtschaft in Bildern. Gemüse und Kartoffeln. Gemüse und Kartoffeln vorbereiten für Anfänger. Auer Verlag

Richter, R. (2013). Kreativ Ernährung entdecken. Verlag Europa Lehrmittel.
Mertlitz, S., (2009). ESSperimente: Kochshow am eigenen Herd. Heyn Verlag
Mertlitz, S., (2008). ESSperimente2: Die Kochshow geht weiter. Heyn Verlag
Mertlitz, S., (2013). ESSperimente Mini: Schnelle Küche. Heyn Verlag

Arbeitsblätter
AHS
Schlieper, C., (2010). Ernährungslehre Arbeitsblätter. Schülerausgabe. Verlag Handwerk und Technik. Verlag Dr. Felix Büchner
Schlieper, C., (2010). Ernährungslehre Arbeitsblätter. Lösungen. Verlag Handwerk und Technik. Verlag Dr. Felix Büchner

NMS
Rosentreter, S., (2007). Arbeitsblätter Grundwissen Hauswirtschaft. Verlag an der Ruhr
Rosentreter, S., (2008). Arbeitsblätter Aufbauwissen Hauswirtschaft. Verlag an der Ruhr
Schreiber, C., (2014). Hauswirtschaft. Bergedorfer Kopiervorlagen. Person Verlag
Kamber, A., Trunz, W., (2009). Haushaltsführerschein. Bergedorfer Kopiervorlagen. Person Verlag

Theoretischer Background:
Bucher, U., Kernbichler, G., Leitner, G. (2011). Methodische Leckerbissen. Beiträge zur Didaktik der Ernährungsbildung. Studienverlag.
Thematisches Netzwerk Ernährung (2012). Referenzrahmen für die Ernährungs- und Verbraucherbildung in Österreich. Link: http://www.thematischesnetzwerkernaehrung.at/downloads/referenzrahmenev.pdf

Association in the course directory

Last modified: Mo 23.09.2019 13:12