Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

340034 UE Translation methods technical communication, terminology and information design German B-Language (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Übung wird, sofern es die Situation erlaubt, vor Ort am ZTW gehalten. Bitte beachten Sie die Vorgaben der Universität Wien zur Teilnahme an Präsenzlehre.

Wednesday 20.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 27.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 03.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 10.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 17.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 01.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 15.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 12.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 19.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Wednesday 26.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
- Sie können die Kenntnisse der Fachkommunikation, der Terminologiewissenschaft und des Informations und Interfacedesigns (Modul 7) im Bereich der Informationsaufbereitung und -gestaltung anwenden.
- Sie kennen und verstehen die Merkmale von Fachsprachen und fachsprachlicher Kommunikation
- Sie können fachlich und fachsprachlich merkmalreiche Texte verstehen, analysieren und erstellen.
- Sie können Textsortenkonventionen ausgewählter Fachtextsorten analysieren und beschreiben
- Sie können Terminologiearbeit leisten und Glossare und Terminologien erstellen

Inhalte:
- Textarbeit
- Terminologiearbeit
- Fachtextproduktion: intralinguale Translation (Wissenstransfer)

Methoden:
-eigenständige Lektüre (Fachliteratur)
-Fachtexte verstehen und analysieren
-Intralinguale Translation auf Basis von konkreten Textaufträgen in Einzelarbeit und Teamarbeit
- Beurteilung der Textqualität: Peer-Feedback und Gruppendiskussionen

Assessment and permitted materials

mehrere Arbeitsaufträge und Leistungserhebungen im Laufe des Semesters. Abgaben über Modle. Dafür erhalten Sie maximal 100 Punkte.

Minimum requirements and assessment criteria

Die durchgängige, aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung.
Aus den für die Leistungsbeurteilung relevanten Anforderungen/Abgaben müssen Sie für eine positive Beurteilung mindestens 60 Punkte erreichen.

Examination topics

Inhalte und Kompetenzen aus der Lehrveranstaltung

Reading list

wird in der Übung bekannt gegeben

Association in the course directory

Last modified: Mo 20.09.2021 09:50