Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

340052 UE Consecutive Interpreting I: Portuguese (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: Portuguese

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 19.03. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 26.03. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 02.04. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 30.04. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 07.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 14.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 21.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 28.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 04.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 18.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 25.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Einführung in und Übung von praktischen Kompetenzen in unterschiedlichen Formen des Konsekutivdolmetschens von A bis Z ( Vom-Blatt-Übersetzen, Verhandlungsdolmetschen, Konsekitivdolmetschen, etc.). Üben und erarbeiten der eigenen Notizentechnik, Gedächtnisübungen, Vom-Blatt-Übersetzen von unbekannten Texten, Vorbereitung und Recherche für die Konsekutivdolmetschpraxis, Auftragsabwicklung. Einsatz von IM-Tools (z.B. Skype und google+) und Führung eines Reflexions-E-Portfolios. Erarbeiten mehrerer Themenschwerpunkte im Laufe des Semesters, wobei, sofern es möglich ist, praktische Einsätze außer Haus stattfinden. Es werden im Laufe des Semesters mehrere Themenschwerpunkte behandelt.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, kontinuierliche Beurteilung in jeder Präsenz- und Online-Einheit. Erreichung der LV-Ziele durch Tests in Form von simulierten und praktischen Kurzeinsätzen im Laufe des Semesters sowie regelmäßige Eigenreflexion (selbstständig im Portfolio und auch durch Besprechung in der Präsenzlehre).

Minimum requirements and assessment criteria

Vermittlung von Basiskompetenzen im Bereich des Konsekutivdolmetschens. Dient der Einübung von praktischen Kompetenzen in unterschiedlichen Formen des Konsekutivdolmetschens, um sicher, korrekt und situationsspezifisch dolmetschen zu können.

Examination topics

Prüfungsimmanent. Erreichung der LV-Ziele durch simulierte und praxisbezogene Kurzeinsätze zu den im Laufe des Semesters bearbeteten Themen sowie regelmäßige Eigenreflexion (selbstständig im Portfolio und auch durch Besprechung in der Präsenzlehre).

Reading list

Literatur wird wie immer zu Semesterbeginn bekanntgegeben bzw. ist auf der E-Learning-Plattform (PortPortal auf ZTW-Moodle ) abrufbar

Association in the course directory

Last modified: We 16.10.2019 10:48