Universität Wien FIND

340086 SE Master Colloquium (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 13.03. 14:00 - 17:00 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Wednesday 20.03. 14:00 - 17:00 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Wednesday 27.03. 14:00 - 17:00 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Wednesday 03.04. 14:00 - 17:00 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Zielgruppe dieses Seminars sind Studierende, die sich in der Abschlussphase ihres Studiums befinden und bereits konkrete Vorstellungen von ihrer Masterarbeit haben. Diese Studierenden werden gebeten, das Thema der geplanten Masterarbeit mit Frau Prof. Kadric in ihrer Sprechstunde vor Semesterbeginn zu besprechen.

Im Laufe des Seminars sollen die Studierenden ihre dolmetschwissenschaftliche und methodische Kompetenz vertiefen. Dies geschieht durch kritische Reflexion und Diskussion des Forschungsstandes. Des Weiteren sollen theoretische und methodische Fragestellungen zum Thema der Masterarbeit ausgearbeitet werden.

Die individuellen Fortschritte zur Masterarbeit sollen einerseits in einem Referat präsentiert werden, andererseits ist auch eine Seminararbeit zu verfassen.

Assessment and permitted materials

Qualität der aktiven Mitarbeit, der Referate und der Seminararbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Beurteilung erfolgt nach einem Punktesystem, Höchstpunktezahl 15 Punkte:
1) Beurteilung der regelmäßigen Teilnahme und aktiven Mitarbeit: max. 3 Punkte
2) Qualität des Referates: max. 4 Punkte
3) Qualität der Seminararbeit: max. 8 Punkte.

Für eine positive Gesamtnote sind mindestens 8 Punkte zu erreichen.

Examination topics

Reading list

Literatur wird je nach Thema der Masterarbeit vorab, spätestens jedoch in der ersten Sitzung individuell vereinbart.

Association in the course directory

Last modified: Tu 01.10.2019 16:49