Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

340122 UE Text Competence: German A-Language (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 09.10. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 16.10. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 23.10. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 30.10. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 06.11. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 13.11. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 20.11. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 04.12. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 11.12. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 18.12. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 08.01. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 15.01. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 22.01. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Tuesday 29.01. 12:00 - 13:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

In der Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit für muttersprachliche Studierende relevanten Kapiteln aus der Textgrammatik, Syntax und Rhetorik, und zwar anhand von kulturkundlich relevanten Texten.

Assessment and permitted materials

Die Leistungsbeurteilung erfolgt auf der Basis der mündlichen Präsentationen im Laufe des Semesters und mehrerer schriftlicher Leistungserhebungen.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden erweitern ihre Ausdrucksmöglichkeiten im Deutschen und vertiefen ihre Kulturkompetenz. Sie entwickeln Strategien für die Recherche von kulturrelevanten Informationen und für die auftragsspezifische Textproduktion, sowohl mündlicher wie auch schriftlicher Kommunikation.

Examination topics

Durch Übungen zur mündlichen und schriftlichen Textproduktion vertiefen die Studierenden in dieser Lehrveranstaltung ihre mutter- bzw. bildungssprachliche Sprach- und Textkompetenz. In Einzel- und Gruppenarbeit arbeiten sie auch an einer Erweiterung ihrer Kulturkompetenz und üben, sich in der Face-to-Face-Kommunikation wirkungsvoll zu präsentieren.

Reading list

Wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:45