Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

340330 UE Functional grammar and stylistics German (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

MO wtl von 08.03.2021 bis 19.04.2021 15.30-17.00 Digital
MO wtl von 03.05.2021 bis 28.06.2021 15.30-17.00 Digital


Information

Aims, contents and method of the course

Ausgehend von den Kommunikationsabsichten werden grammatikalische, syntaktische und lexikalische Mittel zu ihrer Realisierung in authentischen Teten analysiert und geübt. Die Studierenden entwickeln das Bewusstsein dafür, wie unterschiedliche Kommunikationsabsichten sich auf der Ebene der Textstilistik manifestieren.
LERNZIELE:
-) Kommunikationsabsichten in authentischen Texten erarbeiten und in der eigenen Produktion situationsadäquat sprachlich unterschiedlich realisieren
-) die Wahl grammatischer und stilistischer Mittel für die Realisierung einer Kommunikationsabsicht begründen - insbesonderen auch unter mehrsprachiger Perspektive (z.B. Sprachvergleich)
-) stilistische Variationen in der eigenen Textproduktion anzuwenden
-) die Präzision im Ausdruck und Ausdrucksdifferenzierung erweitern
METHODE: Ausgangspunkt der Analyse ist jeweils ein authentischer Text, der im Hinblick auf Kommunikationsabsicht, Sprechakte, sprachliche Mittel analysiert wird. Durch Umformungsübungen (z.B. Änderung der sprachlichen Mittel bei Beibehaltung der Funktion) üben sich die Studierenden in stilistischer Variation und Präzision im Ausdruck. Die dabei entstandenen Varianten werden im Hinblick auf ihre Wirkung, Situationsadäquatheit, etc. diskutiert.

Assessment and permitted materials

Verschiedene Arbeitsaufträge, Sprachvergleich, zwei Leistungserhebungen in der Mitte und am Ende des Semesters. Insgesamt können 100 Punkte erreicht werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Bestehensgrenze liegt bei 60 Punkten.

Examination topics

Inhalte der Lehrveranstaltung - siehe Semesterplan auf Moodle

Reading list

Die für die Übung relevanten Materialien sowie Literaturhinweise werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Last modified: Tu 02.03.2021 10:49