Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350025 UE BF1II - Planning and Documentation of Training (2018S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Diese LV findet im Wechsel mit der LV 350171 BP1II - Ausdauertraining - Abt. D statt.

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Diese LV findet teilgeblockt statt.
ACHTUNG - Wegen Erkrankung des LV Leiters entfällt die Einheit am Dienstag, 20.03.2018!

Tuesday 20.03. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 17.04. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 08.05. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 05.06. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 19.06. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1

Information

Aims, contents and method of the course

Assessment and permitted materials

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Minimum requirements and assessment criteria

Einführung und Vermittlung von Kompetenzen zur Gestaltung von Trainingsplänen, unter der Berücksichtigung von Trainingsprinzipien und Belastungskonzepten. Es sollen die unterschiedlichen Arten von Trainingsplänen wie Rahmentrainingsplan, Trainingskonzeption, Gruppentrainingsplan, individueller Trainingsplan, Mehrjahrestrainingsplan, Jahrestrainingsplan, Makrozyklusplan, Wochentrainingsplan bis hin zum Trainingseinheitenplan erarbeitet werden. Weiters wird auf die Gliederung des Jahreszyklus bzw. auf das Problem der Einfach und Mehrfachperiodisierung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Zielgruppen wie Nachwuchs-, Spitzen-, Gesundheits- und Seniorensportler, genommen. Im Bereich des Nachwuchstrainings wird auf die Stufen des langfristigen Trainingsaufbaus eingegangen. Das Ziel des Nachwuchstrainings besteht hauptsächlich in der Erkennung der spezifischen Eignung und der Aufdeckung der individuellen Entwicklungspotenzen in der anvisierten Sportart. Neben der Planung und der Konzeption von Trainingsplänen für die unterschiedlichen Zielgruppen soll auch die Dokumentation ein Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung sein. Hierzu werden unterschiedliche Möglichkeiten zur Trainingsdokumentation vorgestellt und sportmotorische Analyse- und Diagnostikverfahren erarbeitet.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

BF1II

Last modified: Tu 04.09.2018 10:28