Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350032 VO BW2II - Organisation, Personnel and Leadership in Sports Organisations (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 06.03. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 13.03. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 20.03. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 10.04. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 17.04. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 24.04. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 08.05. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 15.05. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 29.05. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 05.06. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 12.06. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 19.06. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Tuesday 26.06. 09:00 - 10:45 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden haben Überblickswissen zu Sportbereich und Sportorganisationen in Österreich und können grundsätzliche Merkmale von Sportorganisationen benennen.
Die Studierenden haben zu folgenden Bereichen und Aufgabenfeldern des Sport-Managements Wissen entwickelt und können dies in unterschiedlichen Funktionen im Sport reflektiert anwenden: Organisation und Organisationsveränderung, Führung, Personalmanagement, Organisationsentwicklung, Ressourcenmanagement, Strategie.
Inhalte:
Sportmanagement: Eine Einführung und eine Eingrenzung des Gegenstandsbereiches;
Überblick zum System Sport und Bewegung: Sportorganisationen - Gesellschaftlicher Sektor – Merkmale von PO, NPO, NGO; der ´organisierte Sport´ in Österreich und international, Sport und Wirtschaft; Besonderheiten von Sportorganisationen;
Sportvereine und Sportverbände: Rahmenbedingungen, Merkmale, Strukturen-Prozesse-Kulturmerkmale-Ergebnisse;
Organisationstheoretische Grundlagen als Basis des Managements von Sportorganisationen
Das Management von Sportorganisationen – eine Übersicht;
Veränderung von (Sport)Organisationen auf unterschiedlichen Ebenen
Personal - Management im Sport (von der Ehrenamtlichkeit bis zu den speziellen Aufgabenbereichen des Personalmanagements);
Führung: Führungstheorien, Modelle, Prinzipien;
Ansatzweise: Querschnittmaterien in Sportorganisationen: Wissensmanagement, Qualitätsmanagement, Diversity Management …;
Nicht behandelt werden: Marketing, Recht und Controlling auf einer zahlenbezogenen Ebene, Gruppenprozesse gestalten, Projektmanagement (siehe dazu eigene LV).

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Überblickswissen zu Sportbereich und Sportorganisationen in Österreich und können grundsätzliche Merkmale von Sportorganisationen benennen.
Die Studierenden haben zu folgenden Bereichen und Aufgabenfeldern des Sport-Managements Wissen entwickelt und können dies in unterschiedlichen Funktionen im Sport reflektiert anwenden: Organisation und Organisationsveränderung, Führung, Personalmanagement, Organisationsentwicklung, Ressourcenmanagement, Strategie.

Beurteilung: Drei anwendungsbezogene Verständnisfragen zum gesamten Inhalt der LV, jede Frage wird mit 10 Punkten bewertet, ab 15 Punkten gilt die LV als positiv absolviert.

Examination topics

Inhalt der LV

Reading list

Siehe eigene Datei auf der Lern-Plattform.

Association in the course directory

BW2II

Last modified: Tu 17.12.2019 17:01