Universität Wien FIND

350041 VU Fundamentals of Computer Science in Sports - Technologies for Physical Education (2019W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Diese Lehrveranstaltung findet im Wechsel mit Abt. A statt.

Moodle; Mo 02.12. 12:30-14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung und 1. Einheit:
Montag 7.10.2019 12:30 - 14:30, USZ 2, EDV Raum

Monday 07.10. 12:30 - 14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock
Monday 21.10. 12:30 - 14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock
Monday 04.11. 12:30 - 14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock
Monday 18.11. 12:30 - 14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock
Monday 16.12. 12:30 - 14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock
Monday 13.01. 12:30 - 14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock
Monday 27.01. 12:30 - 14:00 ZSU - USZ II, EDV Raum - 2. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die Studierenden lernen sportinformatische bzw. technologische Hilfsmittel zum Vermitteln und Analysieren von Bewegung bzw. zur Auswertung von Leistungsentwicklungen, zur Leistungserhebung und zur Durchführung von Schulsportveranstaltungen in Ihrer Grundanwendung kennen und anwenden.

Die Studierenden lernen technologischer Systeme und Datenbanken als Hilfsmittel für Unterrichtsdokumentation kennen und anwenden

Assessment and permitted materials

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden können sportinformatische bzw. technologische Hilfsmittel zum Vermitteln und Analysieren von Bewegung bzw. zur Auswertung von Leistungsentwicklungen,
zur Leistungserhebung und zur Durchführung von Schulsportveranstaltungen einsetzen.

Die Studierenden wissen um den Nutzen technologischer Systeme und Datenbanken als Hilfsmittel für Unterrichtsdokumentationen.

Examination topics

Vortrag & Eigenständige Aufgabenlösung (tw. in Kleingruppen)

Reading list

Wird in der LV bekanntgegeben

Association in the course directory

Last modified: Su 06.10.2019 18:08