Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350041 VU Fundamentals of Computer Science in Sports - Technologies for Physical Education (2020W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Diese Lehrveranstaltung findet im Wechsel mit Abt. A statt.

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Die LV wird digital abgehalten. Die erste Einheit findet am Mo, 5.10. von 12:30 - 14:00 Uhr online statt (Videokonferenzraum in Moodle).


Information

Aims, contents and method of the course

Die Studierenden lernen grundlegende sportinformatische bzw. technologische Hilfsmittel für den Sportunterricht und damit zusammenhängende administrative Aufgaben kennen und anwenden. Dazu zählen etwa Unterrichtsdokumentation, Leistungserhebung, Unterrichtsplanung, Durchführung von Schulsportveranstaltungen sowie das Vermitteln, Analysieren und Auswerten von Bewegung mit modernen technologischen Mitteln.

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt per Vortrag. Danach wenden die Studierenden die Inhalte in Übungsaufgaben an.

Assessment and permitted materials

Grundlage für die Leistungsbewertung sind die erarbeiteten Lösungen für die Übungsaufgaben.

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Feststellung einer erschlichenen Leistung (z.B.: Abschreiben, Plagiieren, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel, Fälschungen, Ghostwriting etc.) die gesamte PI-LV als geschummelt gewertet wird und als Antritt zählt. (Eintrag in U:SPACE: X = nicht beurteilt).

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Beurteilung müssen sämtliche Aufgaben erfolgreich absolviert werden, d.h. es müssen bei jeder Aufgabe mindestens 50% der jeweiligen Maximalpunktzahl erreicht werden.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 500 ergibt sich folgender Notenschlüssel:
1 = 450-500 Punkte
2 = 350-400 Punkte
3 = 350-400 Punkte
4 = 250-350 Punkte

Examination topics

Inhalte des Vortrags und eigenständige Aufgabenlösung.

Reading list

Wird in der LV bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Tu 27.10.2020 14:51