Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

350076 VU Developing Comprehensive Ball Game Skills: Didactic Concepts (2016W)

(= LÜV spielorientierter BWH)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 07.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 14.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 21.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 28.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 04.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 11.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 18.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 25.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 02.12. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 09.12. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 16.12. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 13.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 20.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG
Friday 27.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I. Halle 3 Turnsaal EG

Information

Aims, contents and method of the course

Kleinen Spiele (Ballspiele), die z.B. für das Aufwärmen, die Ausbildung von ballspielmotorischen Grundeigenschaften und taktischen Verhaltensweisen, eingesetzt werden - und mit Hilfe von Spielreihen zum Großen Spiel führen.
Die Studierenden haben die Möglichkeit in exemplarischer Form wesentliche sportspieldidaktische Konzepte so wie methodisch-didaktische Vermittlungswege allgemeiner Spielverhaltensweisen kennenzulernen, um SchülerInnen unterschiedlichen Könnensniveaus und unter variablen situativen Bedingungen (räumlich und materiell) zu unterrichten, wobei sie eine ausreichende Demonstrationsfähigkeit der grundlegenden sportspielorientierten Verhaltensweisen sowie die Fähigkeit entwickeln Verhaltensfehler zu erkennen und Verbesserungshinweise im spielerzieherischen Sinn zu geben.

Assessment and permitted materials

- Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit
- Übernahme/Umsetzung eines Praxisthemas und Stundenprotokolls
- theoretische Überprüfung der Lehrinhalte
- Die Lehrveranstaltung hat immanenten Prüfungscharakter

Literatur:
Christian Kröger - Klaus Roth (1999). Ballschule - ein ABC für Spielanfänger. Schorndorf: Hofmann.

Minimum requirements and assessment criteria

In den "Spielorientierten Bewegungshandlungen" werden technische, taktische, soziale und organisatorische Grundelemente entwickelt, die dem Verständnis und der Befähigung im breiten Spektrum der Kleinen und Großen Spiele dienen: Aufwärmen, Ball bewegen, Ball aufnehmen, Scoren, Scoren verhindern, individuell und kollektiv, Spielleitung, Spieldokumentation, Organisation von Wettkämpfen, Verletzungsrisiken.
- Erwerb ballspielübergreifender Fähigkeiten in grundlegenden technischen, taktischen, sozialen und organisatorischen Bereichen
- Gefestigtes Eigenkönnen in grundlegenden, spielcharakteristischen Fertigkeiten um Bewegungsabläufe korrekt demonstrieren zu können
- Ausreichendes Verständnis der grundlegenden Bewegungsabläufe in den Sportspielen um Fehleranalysen und zielorientierte Korrektur zu ermöglichen
- Verständnis um die Leistungsfähigkeit in Gruppen unterschiedlichen Alters und Könnens und Überblick über die damit verbundenen Form- und Regeladaptionsvarianten
- Kompetenz in der Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von Spieleinheiten/Stundenteilen/Spielfesten/Turnieren

Examination topics

- Wechsel zwischen praktischer Durchführung sportspieldidaktischer Vermittlungskonzepte sowie spezifischer Vermittlungswege für Fertigkeiten und Spielverhaltensweisen sowie gemeinsamer Reflexion der Vorgangsweisen mit den Studierenden
- Eigenverantwortliche Vorbereitung und Durchführung einzelner Unterrichtsabschnitte mit nachfolgender kritischer Reflexion und Rückmeldung, Vernetzung mit Methodik, Didaktik und Trainingslehre
- Wissen und zentrale sportspieldidaktische Konzepte sowie methodisch-didaktische Wege zur Vermittlung allgemeiner Ballspielverhaltensweisen basierend auf einem "Minimalregelwerk"
- Fähigkeit zur Vermittlung einer allemeinen Sportspielerziehung in Anpassung an unterschiedliche Könnensniveaus und situative Bedingungen
- Demonstrationsfähigkeit elementarer Ballspielverhaltensweisen, grundlegende Beherrschung wesentlicher individual- und gruppentaktischer Handlungsweisen

- Wissen und zentrale sportspieldidaktische Konzepte sowie methodisch-didaktische Wege zur Vermittlung allgemeiner Ballspielverhaltensweisen basierend auf einem "Minimalregelwerk"
- Fähigkeit zur Vermittlung einer allemeinen Sportspielerziehung in Anpassung an unterschiedliche Könnensniveaus und situative Bedingungen
- Demonstrationsfähigkeit elementarer Ballspielverhaltensweisen, grundlegende Beherrschung wesentlicher individual- und gruppentaktischer Handlungsweisen

- Wissen und zentrale sportspieldidaktische Konzepte sowie methodisch-didaktische Wege zur Vermittlung allgemeiner Ballspielverhaltensweisen basierend auf einem "Minimalregelwerk"
- Fähigkeit zur Vermittlung einer allemeinen Sportspielerziehung in Anpassung an unterschiedliche Könnensniveaus und situative Bedingungen
- Demonstrationsfähigkeit elementarer Ballspielverhaltensweisen, grundlegende Beherrschung wesentlicher individual- und gruppentaktischer Handlungsweisen
- Wissen und zentrale sportspieldidaktische Konzepte sowie methodisch-didaktische Wege zur Vermittlung allgemeiner Ballspielverhaltensweisen basierend auf einem "Minimalregelwerk"
- Fähigkeit zur Vermittlung einer allemeinen Sportspielerziehung in Anpassung an unterschiedliche Könnensniveaus und situative Bedingungen
- Demonstrationsfähigkeit elementarer Ballspielverhaltensweisen, grundlegende Beherrschung wesentlicher individual- und gruppentaktischer Handlungsweisen

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Th 10.09.2020 00:27