Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

350079 VU Swimming, Diving, Rescuing 2: Didactic Concepts and Aspects of Kinesiology (2016W)

Vermittlungskonzepte und bewegungswissenschaftliche Aspekte (= KÖLEI schwimmorienterter BWH)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

WICHTIG. Informationen zum Retterschein siehe
Aushänge Nr. 344 u. 363 auf unserer Homepage

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 03.10. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 10.10. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 17.10. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 24.10. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 31.10. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 07.11. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 14.11. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 21.11. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 28.11. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 05.12. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 12.12. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 09.01. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 16.01. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 23.01. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Monday 30.01. 09:30 - 11:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad

Information

Aims, contents and method of the course

Erwerb vertiefter, bewegungswissenschaftlicher und biomechanischer Kenntnisse des Schwimmens: Antriebskonzepte, Auftrieb, Widerstände. Anwendung dieser zur Beschreibung und Erklärung von Bewegungen, bei der Fehlerkorrektur sowie zum Anleiten des Bewegungslernens in allen vier Schwimmlag sowie von Start und Wenden.
Erfahren und Reflektieren von Lern- und Trainingsprozessen. Trainingsplanung-, durchführung, -steuerung und Auswertung des schwimmsportlichen Trainings.
Kennenlernen altersgemäßer , spielerischer Wassersprungvariationen inklusive zielorientiertem Einsatz im Schulunterricht.
Kennenlernen von Sicherheitskonzepten im Bereich des Schwimmens und Wasserspringens mit dem Ziel einer effektiven und effizienten Organisation von Schüler/innengruppen.
Durchführung und Organisation von Schwimmwettkämpfen: Wettkampfregeln, Schulsportangebote.

Assessment and permitted materials

Aktive Mitarbeit
Praktische Prüfung: 200m Lagen (Form und Zeit).
Erwerb fachspezifischer didaktisch-methodischer Handlungskompetenz: Adäquate Durchführung eines Lehrauftritts (mit schriftlicher Ausarbeitung eines Themas der Lehrveranstaltung und Stundenbild)

Minimum requirements and assessment criteria

Erwerb fachspezifischer didaktisch-methodischer Handlungskompetenz:
Umsetzung der Lehrinhalte in Form von praktischen Lehrauftritten.
Sicherstellung des nötigen Eigenkönnens für die Demonstration grundlegender Fertigkeiten in den 4 Schwimmdisziplinen und von Start und Wende basierend auf den Wettkampfbestimmungen der FINA.

Examination topics

Durch Theoretische Inputs im Wechsel mit praktischen Übungen werden den
Studierenden die Ziele der Lehrveranstaltung vermittelt. Kleingruppen- und Einzelarbeiten,
im Wasser als auch an Land sollen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem
Thema beitragen. Durch praktische Lehrauftritte erwerben die Studierenden didaktische Kompetenzen. Dabei sollen für
vorgegebene Altersgruppen Unterrichtssequenzen zur Erarbeitung aller vier Schwimmlagen geplant, durchgeführt werden. Selbst und Fremdreflexion.

Reading list

Wird in der LV zur Verfügung gestellt

Association in the course directory

Last modified: Th 10.09.2020 00:27