Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350110 UE Integrative Outdoor Activities: Didactic Concepts (2019W)

Schwerpunkt soziales Lernen (= Natur- und Erlebnis thematisieren)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Die Lehrveranstaltung setzt sich aus einem geblockten Übungsteil außerhalb des Instituts und einer 1. verpflichtenden Einheit am Institut zusammen. Die genauen Modalitäten werden in der 1. Einheit erläutert. Diese ist auch für Studierende auf der Warteliste verpflichtend! Studierende, die in der 1. Einheit ohne Angabe eines wichtigen Grundes nicht erschienen sind, werden von der Lehrveranstaltung abgemeldet

Die 1. Einheit findet am Freitag, 11.10.2019, 18:30 20:00, SR 4. Stock, USZ II statt.

Die Kosten für die Begleitlehrende betragen pro Student/in 150 €.
Das Quartier, 32€ pro Person pro Übernachtung im Lager mit Halbpension (Frühstück, Suppe + Hauptspeise), ist vor Ort zu bezahlen.

Dieser Betrag ist bis 18.10.2019 auf das Konto der Universität Wien (= Empfänger)
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
IBAN: AT08 3200 0000 0067 5447
BIC: RLNWATWW
VERWENDUNGSZWECK: Nachname Vorname EX591011 LÜV-Outdoor
einzubezahlen

WICHTIGE HINWEISE:
Mit der Anmeldung über u:space für diese Lehrveranstaltung akzeptieren Sie folgende Bedingungen:
Wird der Kursbeitrag nicht fristgerecht bezahlt, erfolgt eine Abmeldung von der Lehrveranstaltung.
Eine kostenfreie Stornierung ist bis 31.10.2019 (selbstständige Abmeldung über u:space) möglich. Bei Stornierung nach dem 21.10.2019 sind allfällige Stornokosten zu tragen.
Sollte sich nach Ablauf der Abmeldefrist herausstellen, dass eine weitere Teilnahme an der Lehrveranstaltung nicht möglich ist, ist dies umgehend dem/der Lehrbeauftragten UND dem SSC zu melden. Studierende, die einen wichtigen Grund für den Abbruch der gesamten Lehrveranstaltung glaubhaft machen können, werden abgemeldet, andernfalls erfolgt entsprechend der Reglungen für prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen eine negative Beurteilung.

Kursbeihilfen:
Zur Beantragung einer Kursbeihilfe können sich Studierende während der Exkursion in die beim/bei der Kursleiter/in aufliegende Liste eintragen.
Studienbeihilfenbezieher/innen reichen bitte zusätzlich innerhalb von zwei Wochen nach E

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

1. Einheit = Freitag, 11.10.2019, 18:30 - 20:00 Uhr, Seminarraum 4. Stock, USZ II
2. Einheit = Freitag, 25.10.2019, 18:00 - 20:00 Uhr, Seminarraum 4. Stock, USZ II

2. Einheit, Präsentation der theoretischen Ausarbeitung = Freitag, 25.10.2019, 18:00 - 20:00 Uhr, Seminarraum 4. Stock, USZ II

Diese Block-LV findet von Donnerstag, 31.10., Beginn 11 Uhr, bis Sonntag, 03.11.2019 um 16.00 statt.
Aus methodischen Gründen ist für die Blockveranstaltung durchgehende Anwesenheit erforderlich
Ort: Gasthof Lenz, Holzschlag 23, 2565 Neuhaus


Information

Aims, contents and method of the course

Ziele
- Die Studierenden kennen die Zugangsweise Integrativer Outdoor-Aktivitäten® zur Förderung sozialer Lernprozesse.
- Sie können Elemente Integrativer Outdoor-Aktivitäten themenorientiert in der Schule einsetzen.
- Die Studierenden können Kompetenzorientierung und Erlebnispädagogik kritisch betrachten.
- Sie sind sich ihrer Handlungsfreiheit und Bindungsmuster in Gruppen bewusster.
Inhalte:
-Theoretische Grundlagen: Erlebnispädagogik, Outdoor-Aktivitäten, Abenteuer, Wagnis, Risiko, Sicherheit, Handlungsorientierung, soziales Lernen
- Selbsterfahrungslernen
Methoden:
-Theoretische Inputs der LV-LeiterInnen und Theoriearbeit der Studierenden
-Erlebnispädagogische Übungen und Aufgabenstellungen
-Reflexion und Auswertung der Erfahrungen.

Assessment and permitted materials

Art der Leistungskontrolle
1. Theoretische Vorbereitung und Präsentation eines Themas im Vorfeld der Blockveranstaltung: Beurteilung der schriftlichen Unterlagen.
2.Theoretische Bearbeitung der gemachten Erfahrungen auf der Blockveranstaltung: Beurteilung der Diskursfähigkeit.

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung:
- Theoretische Bearbeitung eines Themas
- 2 methodische Prinzipien Integrativer Outdoor-Aktivitäten zur Förderung sozialer Lernprozesse benennen und begründen.
- Am theoretischen Diskurs aktiv teilnehmen.
Beurteilungsmaßstab:
- Perspektivenvielfalt, Eigenständigkeit

Examination topics

s.o.

Reading list

Wird in der LV bekanntgegeben (moodle)

Association in the course directory

Last modified: Fr 11.10.2019 12:48