Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350145 UE Swimming and Diving 1 (2016W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

WICHTIG. Informationen zum Helfer u. Retterschein siehe
Aushänge Nr. 344 u. 363 auf unserer Homepage

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die 1. Einheit dieser LV beginnt am Dienstag, 25.10.2016.

Die 3 im Oktober nicht abgehaltenen Einheiten werden im Laufe des Semesters, nach Abstimmung mit den Studentinnen und Studenten, nachgeholt.

Tuesday 25.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 08.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 15.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 22.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 29.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 06.12. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 13.12. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 10.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 17.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 24.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Tuesday 31.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad

Information

Aims, contents and method of the course

Kennenlernen und Ausprobieren von technischen Übungen für alle vier Lagen (Brust, Kraul, Rücken, Delphin)

Erproben methodischer Übungsreihen

Sensibilisierung für "Fehler-Sehen"

Kennenlernen und Erproben von vielseitigen Bewegungshandlungen im Wasser (z.B. Spiele im Wasser, Wasserspringen, Tauchen, Schwimmen mit Geräten, Rettungsschwimmen)

Assessment and permitted materials

Engagierte Mitarbeit während des Semesters

100m Zeitschwimmen (Brust und Kraul)

Formschwimmen 50m Brust und Kraul (mit Startsprung und Wende)

Verfassen eines Protokolls (Fachterminologie)

Theoretische Prüfung über die Semesterinhalte

Minimum requirements and assessment criteria

Verbesserung des Eigenkönnens in allen vier Lagen (Brust, Kraul, Rücken, Delphin) durch individuelle Fehlerkorrektur

Erlernen und Üben von Startsprüngen und Wenden

Umsetzen der Anleitungen zum "Fehler-Sehen"

Kennenlernen und Erproben vielseitiger Bewegungshandlungen im Wasser soll Spaß machen und motivieren!

Sammlung von Materialien zum eigenständigen Halten von Schwimmstunden

Examination topics

Auseinandersetzung mit theorethische Grundlagen des Schwimmsports (Regelkunde, Biomechanik, Trainingslehre, Sportpsychologie)

Praktisches Erproben und Üben aller Inhalte

Reading list

Literaturliste wird im Laufe der LV zur Verfügung gestellt

Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:58