Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

350148 SE Didactics of Physical Activity and Sport (teacher accreditation) (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Im Hinblick auf die Tätigkeitsanforderungen von Lehrerinnen und Lehrer im Unterrichtsfach Bewegung und Sport sind zahlreiche Ambivalenzen strukturell bedeutsam: die Heterogenität der Schülerinnen und Schüler, die Unterrichtstörungen, die Spannungen zwischen Erwartung und Verwirklichung, die Ansprüche an sich selbst, die methodischen Grenzen, Sportverweigerung, die Rolle als Klassenvorstand, das Zeitproblem, die Beziehungsschwierigkeiten, der Stress mit Kolleg(inn)en, die Forderungen der Eltern und die persönlichen (privaten) Belastungen.
Dies ist das Material und das sind die Themen, die im Rahmen der Lehrveranstaltung angesprochen, bearbeitet und jede/n Teilnehmer/in einbeziehen werden.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

1. Einheit und verpflichtende Vorbesprechung findet am Donnerstag, 04.10.2018 um 15:00 Uhr im Seminarraum II/1. Stock, USZ II statt.
WICHTIG: Die LV wird als Block mit Vorbesprechung und Beratungstermin (verpflichtend) durchgeführt. BLOCKTERMIN: 8. 12 (Beginn: 9:00 Uhr) bis 10.12. (Ende ca. 18:00), ORT: im Raum Wien und öffentlich leicht erreichbar

Thursday 04.10. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 11.10. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 18.10. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 25.10. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 08.11. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 15.11. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 22.11. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 29.11. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 06.12. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 13.12. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 10.01. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 17.01. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 24.01. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock
Thursday 31.01. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Seminarraum II/1. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des fachdidaktischen Seminars ist es, an persönlich erlebten Situationen (z.B. aus dem Unterricht Bewegung und Sport) und an außerschulischen Fallbeispielen das Thema von Entwicklung, Veränderung und Lernen sichtbar zu machen. Dialogkompetenz und Offenheit in der Auseinandersetzung mit personspezifischen und didaktischen Fragen sind wichtige Voraussetzungen, um mit den Teilnehmer*innen ins Gespräch zu treten und Lösungen zu entwickeln.

Assessment and permitted materials

Für den Erwerb eines Zeugnisses sind folgende Aspekte erforderlich:
o durchgehende Anwesenheit (methodisch notwendige Bedingung)
o Beschreibung von "Fällen" (Situationen) zum Thema unter vorgegebenen Kriterien. Diese sind vor Beginn des Seminarblocks abzugeben.
o Demonstration ausgewählter Sequenzen (z.B. Beratungsgespräch) im Rahmen der Lehrveranstaltung
o Differenzierte Ausarbeitung einer Fallsituation (Seminararbeit)

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Minimum requirements and assessment criteria

Qualität, Differenziertheit und Umfang der Auseinandersetzung mit persönlichen Anliegen und Problemsituationen; Beschreibung und Entwicklung von Lösungsstrategien für fachspezifische (schulische und außerschulische) Problemsituationen (unter Einbindung von spezifischer Literatur); persönliches Engagement
(kommunikative Kompetenz) in der Auseinandersetzung mit spezifischen schulischen und fachdidaktischen Anliegen

Examination topics

Reading list

Die spezifische Literatur wir auf Moodle veröffentlicht

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:46