Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350171 UE BP1II - Endurance Training (2018S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Diese LV findet im Wechsel mit der LV 350025 BF1II - Trainingsplanung und -dokumentation - Abt.C statt.

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Diese LV findet teilgeblockt statt.

Tuesday 06.03. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 10.04. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 24.04. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 15.05. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 12.06. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1
Tuesday 26.06. 15:30 - 18:30 ZSU - USZ I, Seminarraum 1

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung soll Studierenden die Kenntnis vermitteln, den Begriff "Ausdauer" im Verständnis des Leistungs-, Gesundheits- und vor allem des Nachwuchssports einordnen zu können und ihn gegenüber den anderen sportmotorischen Fähigkeiten "Kraft", "Schnelligkeit" und "Beweglichkeit" abzugrenzen. Hierzu werden die Kernbereiche der Trainingsmethodik im Verständnis der Trainingslehre mit den entsprechenden Trainingsformen praktisch dargestellt und mit adäquaten und vielfältigen Mitteln umgesetzt.

Assessment and permitted materials

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Minimum requirements and assessment criteria

- Charakterisierung und Definition vom Begriff Ausdauer

- Die Methoden des Ausdauertrainings werden praktisch vorgestellt.

- Ausgewählte Diagnostikverfahren werden vorgestellt und praktisch angewendet.

- Das "Ausdauertraining" wird unter biologischen, physiologischen und psychologischen Gesichtspunkten beleuchtet sowie Querverbindungen zu verwanden praktischen Lehrveranstaltungen hergestellt.

Examination topics

Selbststudium ausgewählter Literatur auf der Basis der theoretischen Grundlagen. Praktische Vorstellung und Umsetzung spezifischer Trainingsprogramme. Praktisches Umsetzen der theoretischen Erkenntnisse in Trainingseinheiten und Reflexion durch Eigen- sowie Fremdfeedback.

Reading list


Association in the course directory

BP1II

Last modified: Tu 04.09.2018 10:28