Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350229 UE Application of Qualitative Research Methods (2019S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 05.03. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Tuesday 19.03. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Tuesday 02.04. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Tuesday 30.04. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Tuesday 14.05. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Tuesday 04.06. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Tuesday 25.06. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden…
• lernen den qualitativen Forschungsprozess kennen.
• erwerben grundlegendes Wissen zu qualitativen Forschungsmethoden.
• kennen verschiedene qualitative Erhebungs-, Aufbereitungs- und Auswertungsverfahren und können diese (begründet) anwenden.
• können schul(sport-)spezifische bzw. sportwissenschaftliche Themen selbstständig qualitativ untersuchen und die Ergebnisse interpretieren.

Inhalte:
• Ausgewählte qualitative Forschungsmethoden und deren theoretische Bezugsrahmen: Beobachtung, Dokumentenanalyse, Gruppendiskussion, Interview
• Kriterien einer qualitativen wissenschaftlichen Fragestellung
• Methoden für die Erhebung, Darstellung, Auswertung und Analyse qualitativer Daten

Methoden:
• Theorie- und mediengestützte Vorträge inkl. Beispielen unter aktiver Miteinbeziehung der Studierenden
• Auseinandersetzung mit Fachliteratur
• Einzel- und Gruppenarbeit
• Erstellung eines Portfolios

Die Lehrveranstaltung wird eLearning gestützt (Lernplattform Moodle) abgehalten.

Assessment and permitted materials

• Aktive Mitarbeit und Arbeitsaufträge während der Präsenzzeiten und auf der Lernplattform
• Kriteriengeleitete und literaturgestützte Präsentationen und Ausarbeitungen

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. August zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Minimum requirements and assessment criteria

• Aktive Mitarbeit inkl. konstruktiver Teilnahme an den Diskussionsaufträgen (10 Prozent)
• Präsentation von Teilaufgaben (Literaturstudium, Textbeispiele, Videoverschriftung) innerhalb der Lehrveranstaltung und online (40 Prozent)
• Exemplarische Durchführung und schriftliche Dokumentation (Portfolio) qualitativer Datenerhebung und -auswertung (50 Prozent)

Examination topics

Es handelt sich um eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Für eine positive Beurteilung sind zumindest 75 Prozent Anwesenheit erforderlich und alle der oben genannten Anforderungen müssen erfüllt werden. Die Gesamtnote ergibt sich aus der Qualität der angeführten Teilleistungen.

Reading list

Bortz, J., & Döring, N. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5. Aufl.). Berlin: Springer.
Flick, U., von Kardoff, E. & Steinke, I. (Hrsg.). (2003). Qualitative Forschung. Ein Handbuch (2. Aufl.). Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.
Mayring, P. (2002). Einführung in die qualitative Sozialforschung (5. Aufl.). Weinheim: Beltz.
Przyborski, A. & Wohlrab-Sahr, M. (2009). Qualitative Sozialforschung: Ein Arbeitsbuch (2. Aufl.). München: Oldenbourg.

Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung und auf der Lernplattform bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 10.01.2022 00:29