Universität Wien FIND
Please note: Currently, no courses/exams with student attendance will take place at the University of Vienna. This applies to courses and exams in all degree programmes. Teaching will instead take place in the form of learning at home and e-learning. For further information, please visit our website at https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

350306 SE MSD.I - Specialisation seminar master thesis (2016W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes

5. 10., 9. 11., 14. 12., 18. 1. und nach Vereinbarung, 10:15-12:30
Ort: Büro Prof. Baca


Information

Aims, contents and method of the course

Wissenschaftliche Diskussion von Diplomarbeiten

Aktuelle Themen (Master- bzw. Diplomarbeiten):

- Untersuchung der Koordination im Rudern am Doppelergometer
- Sensitivitätsanalysen bei isokinetischen Messungen - Untersuchung des Einflusses der ProbandInenposition/der Position der Schale/ des Protokolls auf die Messresultate
--Auswirkung unterschiedlicher Sitzpositionen (horiz. Abstand zur Dynamometer-Achse) auf kinematische (Gelenkwinkel Änderung) und kinetische (maximales Moment, Momentanstiegsrate) Parameter bei einer Plantarflexion.
--Variation der Schalenposition (Kniegelenksadapter) an der Schienbeinvorderkante und intraindividueller Vergleich der jeweiligen maximalen Momente bei einer Knieextension
--Einfluss unterschiedlicher Messprotokolle (konzentrisch-exzentrisch vs. konzentrisch-konzentrisch bzw. exzentrisch-exzentrisch) auf die maximalen Momente bei einer Knieextension
- Fortführung von Studien im Bereich adaptierter Regeln für Nachwuchstennis. Lit.: Schmidhofer, S. et al. (2014). Int. J. of Perf. Analysis in Sport, 14(12), 829-840.
- Techniksteuerung - Intervention: Alternative Beinkoordination beim letzten zwei Schritten im Weitsprung.
--Welchen Einfluss hat eine differenzierte Beinkoordination auf kinematische Parameter (Horizontale vertikale Geschwindigkeit)?
--Welchen Einfluss hat eine differenzierte Beinkoordination auf kinetischen Parameter (Horizontale vertikale Kraft, Impuls)?
- Optimierte Trainingsmethodik zur gezielten Verbesserung von individuellen ball-technischen Fähigkeiten im Elite-Fußball auf der Basis von objektiven Messungen
--Wie können individuelle Defizite in der Balltechnik gemessen und differenziert werden (Kombination aus Testverfahren und Video-Studium)?
--Wie können individuelle Trainingsprogramme (Zeitrahmen: 1 Monat bis max. 3 Monate) entworfen und auf ihre Effektivität hin überprüft werden?
- Trainer-Bias bei der Einschätzung von technischen und taktischen Fähigkeiten im Elite-Fußball
--Wie stark unterscheiden sich individuelle Einschätzungen von Trainern im Elite-Junioren-Bereich Fußball bzgl. technischen und taktischen Fertigkeiten von Fußballern?
--Können Bias-Effekte in den Bewertungen festgestellt werden?
---Bias zwischen Spielposition und Einschätzung?
---Bias sozio-kultureller Hintergrund der Spieler?
---individueller Bias (z.B. Trainer mag Spieler nicht)?
---Bias bzgl. Körpergröße und Gewicht und Einschätzung?
---u. andere
--Wie stark sind die Varianzen in der Trainer-Bewertung? Können diese als Streuung eines Zufallsprozesses aufgefasst werden oder gibt es Cluster?
- Wettkampfanalysen von Sportspielen (Fußball, Golf, Tennis, Badminton, Basketball, Volleyball,...) unter Verwendung unterschiedlicher Techniken
--Kontinuierliche Relative Phase zur Untersuchung der Kopplung einzelner Mannschaften/Mannschaftsteile/EinzelspielerInnen
--Systematische Spielbeobachtung mit Entwicklung eigener, auf den Einzelfall zugeschnittener Beobachtungssysteme
--Rekurrenzanalyse
- Validität eines bestehenden Test-Verfahrens zu Messung von individuellen ball-technischen Fähigkeiten im Elite-Fußball
--Wie hängen die gemessenen Leistungs-Kennzahlen im Bereich Ball-Technik vom Spieluntergrund (Rasen, Kunstrasen, Halle, u.a.) ab?
--Wie hängen die gemessenen Leistungs-Kennzahlen im Bereich Ball-Technik vom Ball und dessen Eigenschaften ab?
--Wie hängen die gemessenen Leistungs-Kennzahlen im Bereich Ball-Technik vom Wetter und der Kleidung (Temperatur, Regen, u.a.) ab?
--Wie valide ist das Test- und Messverfahren in Bezug auf die zu messenden "tatsächlichen" Verhaltensweisen?
- Evaluierung der Effizienz einer spezifischen Trainingstherapie, die bei Golfern zur Anwendung kommt, die unter dem Yips Symptom leiden
- Entwicklung eines automatischen Markertrackings für Bewegungsanalysen (z.B. in Matlab oder LabView) und Vergleich mit semi-automatischem Tracking in Kinovea

Assessment and permitted materials

Bewertung der Präsentation bzw. Diskussion

Minimum requirements and assessment criteria

- Diskussion von Zielen, Methoden und Ergebnissen von Master-/Diplomarbeiten
- Besprechung methodischer und inhaltlicher Fragen der Master-/Diplomarbeiten der TeilnehmerInnen
- Klären methodischer und inhaltlicher Anforderungen an Master-/Diplomarbeiten
- Methodische Vorgangsweise bei der Bearbeitung einer Master-/Diplomarbeit

Examination topics

- Vorträge und Diskussionen

Reading list


Association in the course directory

MSD.I

Last modified: Fr 31.08.2018 08:58