Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

350540 UE BP1III - Coordination Training (2018S)

(NUR für NEUE Bachelorstudierende SPOWI)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 01.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 08.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 15.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 22.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 12.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 19.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 26.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 03.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 17.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 24.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 07.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 14.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 21.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Thursday 28.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 5 Turnsaal EG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Die Studierenden sollen über Koordination im Allgemeinen und über die Konzepte der Koordination (Fähigkeitskonzept, siehe z. B. Hirtz, Weineck und Anforderungskonzept, siehe Neumaier & Mechling, Roth) Bescheid wissen; sie sollen befähigt werden ein allgemeines, wie auch spezielles Koordinationstraining - nach den beiden Koordinationsmodellen - durchzuführen
Inhalte: (a) Theorie: Koordination (allgemeine Einführung), Fähigkeitskonzept und Anforderungskonzept der Koordination; (b) Praxis: Implementierung der theoretischen Inhalte in die Praxis im Sinne einer allgemein-übergreifenden und exemplarisch-speziellen Schulung, Berücksichtigung der Heterogenität, Sicherheitsaspekt
Methoden: "Best-practice-Modelle" (Praxis mit Teilnahme), Frontalunterricht, E-Learning,

Assessment and permitted materials

- Durchführung von Lehrsequenz(en)

- dazu gehörige Verschriftung (nach einem Modell)

- theoretische Überprüfung

- "Hausübungen"

- Mitarbeit/Engagement

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

- Soziales Verhalten

- Leistungssteigerung

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit (75 %) = KO-Kriterium
Teilparameter für die Leistungsbeurteilung: Lehrsequenz, Verschriftung, Theorieprüfung

Examination topics

- Alles was praktisch und theoretisch im Unterricht durchgenommen wird
- Literaturliste

Reading list

Uhlig, J. (2016). Kindertraining neu gedacht. Moderne Ideen für Koordination und Technik. Kinderfußball - Schwerpunkt U9 bis U12. Purkersdorf: Verlag Brüder Hollinek. (= Basisliteratur!)

Association in the course directory

BP1III

Last modified: Th 10.09.2020 00:27