Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

360002 PV Privatissimum (2013S)

Continuous assessment of course work

Erster Termin: MO 04.03.2013 17.15-19.00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG. Blocklehrveranstaltung. Weitere Termine nach Übereinkunft. Ort: Dienstzimmer Prof. Hold, Schenkenstraße 8-10.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt sind einerseits kirchengeschichtliche Arbeits-Themen, die von den Studierenden selbst vorgestellt werden und andererseits ein Zentral-Thema, an dem - wie an einem "roten Faden" - das Semester hindurch spezielle methodische Aufgaben der Kirchengeschichte artikuliert werden.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung; schriftliche Arbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Das Privatissimum ist gedacht für Studierende in einem fortgeschrittenen Stadium: Es soll daher die Anwendung der etwa im Grundlagenseminar erworbenen Fertigkeiten anhand ausgewählter Themen in begleitender Weise vornehmen lassen.

Examination topics

Beobachtung und Begleitung (anhand von geschichtstheoretischer Reflexion bis hin zu praktischen Tipps) konkreter kirchengeschichtlicher Arbeiten.

Reading list

Allgemeine Literatur wird am Beginn des Privatissimum vorgestellt. Spezielle Literatur bei dem jeweiligen Arbeitsschritt.

Association in the course directory

LV für Doktorat/PhD

Last modified: Mo 07.09.2020 15:46