Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

360009 FS Issues and Topics of Current Theological Research (2021S)

Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Vorbesprechung Mi 3.3. 12.15 - 13.00 - digital.
Die LV findet vorwiegend als digitale Lehre statt. Zugangsmöglichkeit finden Sie im zugehörigen Moodle Kurs. Einzelne Termine können als Vor-Ort Lehre bzw. Lehre im Hybrid-Format stattfinden, je nach Möglichkeit aufgrund der Covid-19 Beschränkungen. Beachten Sie dazu auch die Ankündigungen im Moodle Kurs.


Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des Seminars ist die Vorbereitung und kritische Reflexion aktueller theologischer Forschungs-ergebnisse, die von Gastvortragenden an der ktf und der etf angeboten werden.

1. Vorbesprechung
2. Gastvorträge (10 nach Wahl) im SS 2020
- Vorbereitende Informationen zur Gast-VO (alle)
- Beteiligung an Veranstaltung, aktives Einbringen; Anfragen; Protokollierung
- Ausarbeitung einer resümierenden schriftlichen Arbeit zur Gast-VO
3. Abschluss-Sitzung: Resümee und Feedback

Assessment and permitted materials

Pro Termin ist ein/e Studierende/r hauptzuständig. Von allen anderen wird Teilnahme und aktive Mitarbeit erwartet. Folgende Aufgaben sind zu erfüllen:
* Der/die Hauptverantwortliche recherchiert Informationen zu "seinem"/"ihrem" Gastvortrag: Zum Thema, zur referierenden Person, evt. auch zum Kontext. Diese Informationen werden übersichtlich dargestellt und allen TN zur Verfügung gestellt. Dabei soll die Forschungsperspektive im Vorder-grund stehen. Neben Fragen zum Thema (Einordnung im aktuellen Forschungs-Diskussionsstand) sollen auch methodische Fragen eine Rolle spielen.
* Formulierung und kurze Begründung von 2-3 Fragestellungen an den Vortragenden.
* Insgesamt soll diese vorbereitenden "Informationen zum Gastvortrag" einen Umfang von ca. 2 Seiten haben.
* Alle Studierenden lesen diese Informationen und bereiten sich damit auf den Gastvortrag vor.
* Während des Gastvortrags wird von den Studierenden (je nach Möglichkeit) aktive Beteiligung, Anfragen an die referierenden Personen etc. erwartet.

Der/die Hauptverantwortliche arbeitet aufgrund des Vortrags, der anschließenden Diskussion eine resümierende schriftliche Arbeit aus (6-10 Seiten) und verfasst zu jedem anderen Vortrag, den er/sie besucht hat, eine kurze Reflexion (keine Inhaltsangabe, sondern eine theologische Reflexion aus eigener Perspektive).

Minimum requirements and assessment criteria

Aktive Teilnahme und Erfüllung aller o.a. Leistungen.
Vorbereitung der Sitzung, für die man hauptverantwortlich ist: 20%
schriftliche Seminararbeit 50%
Reflexionen zu den übrigen Sitzungen 20%
Aktive Teilnahme und Diskussionsbeteiligung: 10%
Zur positiven Teilnahme sind alle Leistungen zu erbringen und zeitgerecht abzugeben.

Examination topics

Prüfungsstoff sind die in den Gastvorträgen behandelten Themen

Reading list

Aktuelle Veröffentlichungen aus Theologie und Religionswissenschaft

Association in the course directory

LV für Doktorat-/PhD-Studium, für 011 (15W) FTH 26, 199 518 MA UF RK 02 oder RK 05, auslaufende Studienpläne: DAM für 011 (11W)

Last modified: We 21.04.2021 11:27