Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

360012 PV Privatissimum (2012W)

Continuous assessment of course work

Vorbesprechung: 08.10.2012 17.00 Uhr. Weitere Termine: 29.10.2012, 12.11.2012 und 10.12.2012 jeweils 16.00-18.00 Uhr. Ersatztermin: 14.01.2013. Ort: Besprechungszimmer des Instituts für Religionswissenschaft, Schenkenstraße 8-10, 1010 Wien. Blocklehrveranstaltung.
MO 10.12.2012 16.00-19.00 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Das Privatissimum ist Pflichtveranstaltung für Doktoranden. Es richtet sich ebenso an Habilitanden sowie an jene, die z. Zt. an einer Diplomarbeit arbeiten. Die Diskussionen und die Themen des Privatissimums sollen Anregungen und Orientierung für die Fortführung und den Abschluss der Arbeit geben. Ein spezifisches Thema des Privatissimums ist in diesem Semester "Pluralismus und Religionskritik in der Moderne", deren religionsphilosophische und religionswissenschaftliche Thematisierungen sowie die daraus folgenden Konsequenzen für das Christentum und für eine säkular geprägte Kultur.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Referat mit Diskussion.

Reading list

Beiträge aus dem Buch: Ulrich Berner/Johannes Quack (Hg.), Religion und Kritik in der Moderne, Berlin: LIT-Verlag 2012 (mit Beiträgen von J. Figl u. a.; Reihe: Religionen in der pluralen Welt - Religionswissenschaftliche Studien).
Weitere Literatur wird in der ersten Sitzung und Vorbesprechung bekannt gegeben.

Association in the course directory

LV für Doktoratsstudium 780 und 080, 792 303 und 092 303

Last modified: Mo 07.09.2020 15:46