Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

360015 FS Issues and Topics of Current Theological Research (2017S)

Reflected in Theological Guest Lectures

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Vorbesprechung: MI 08.03.2017 16:00 - 18:00 Uhr im HS 2 der Evangelisch-Theologischen Fakultät, Schenkenstraße 8-10, 5. Stock, 1010 Wien.
Weitere Termine: nach Vereinbarung


Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des Seminars ist die Vorbereitung und kritische Reflexion aktueller theologischer Forschungsergebnisse, die von Gastvortragenden an der ktf und der etf angeboten werden.

1. Vorbesprechung
2. Gastvorträge (10 nach Wahl) im SS 2017
– Vorbereitende Informationen zur Gast-VO (alle)
– Beteiligung an Veranstaltung, aktives Einbringen; Anfragen; Protokollierung
– Ausarbeitung einer resümierenden schriftlichen Arbeit zur Gast-VO
3. Abschluss-Sitzung: Resumee und Feedback

Assessment and permitted materials


Pro Termin ist ein/e Studierende/r hauptzuständig. Von allen anderen wird Teilnahme und aktive Mitarbeit erwartet. Folgende Aufgaben sind zu erfüllen:
– Der/die Hauptverantwortliche recherchiert Informationen zu "seinem"/"ihrem" Gastvortrag: Zum Thema, zur referierenden Person, evt. auch zum Kontext. Diese Informationen werden übersichtlich dargestellt und allen TN zur Verfügung gestellt. Dabei soll die Forschungsperspektive im Vordergrund stehen. Neben Fragen zum Thema (Einordnung im aktuellen Forschungs-Diskussionsstand) sollen auch methodische Fragen eine Rolle spielen.
– Formulierung und kurze Begründung von 2-3 Fragestellungen an den Vortragenden.
– Insgesamt soll diese vorbereitenden "Informationen zum Gastvortrag" einen Umfang von ca. 2 Seiten haben.
– Alle Studierenden lesen diese Informationen und bereiten sich damit auf den Gastvortrag vor.
– Während des Gastvortrags wird von den Studierenden (je nach Möglichkeit) aktive Beteiligung, Anfragen an die referierenden Personen etc. erwartet.

Der/die Hauptverantwortliche arbeitet aufgrund des Vortrags, der anschließenden Diskussion eine resümierende schriftliche Arbeit aus (6-10 Seiten) und verfasst zu jedem anderen Vortrag, den er/sie besucht hat, eine kurze Reflexion (keine Inhaltsangabe, sondern eine theologische Reflexion aus eigener Perspektive).

Minimum requirements and assessment criteria

Aktive Teilnahme und Erfüllung aller o.a. Leistungen.
Vorbereitung der Sitzung, für die man hauptverantwortlich ist: 20%
schriftliche Seminararbeit 50%
Reflexionen zu den übrigen Sitzungen 20%
Aktive Teilnahme und Diskussionsbeteiligung: 10%
Zur positiven Teilnahme sind alle Leistungen zu erbringen und zeitgerecht abzugeben.

Examination topics

Prüfungsstoff sind die in den Gastvorträgen behandelten Themen

Reading list

Aktuelle Veröffentlichungen aus Theologie und Religionswissenschaft

Association in the course directory

LV für Doktorats-und PhD- Studien, gilt für Doktoratsstuidum Katholische Theologie für Modul Mitwirkung an einer wissenschaftlichen Veranstaltung oder als interdisziplinäre Lehrveranstaltung

Last modified: Mo 07.09.2020 15:46