Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

400013 SE Die Methodensets der Sozialwissenschaften (2021S)

SE Methods for Doctoral Candidates

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung startet digital. Wenn es die Covidbedingungen zulassen wird die Lehrveranstaltung vor Ort stattfinden. Rauminformationen erfolgen rechtzeitig.

Friday 19.03. 15:00 - 16:30 Digital
Friday 16.04. 15:00 - 18:30 Digital
Friday 23.04. 15:00 - 18:30 Digital
Friday 07.05. 15:00 - 18:30 Digital
Friday 11.06. 15:00 - 18:30 Digital
Friday 18.06. 15:00 - 18:30 Digital
Friday 25.06. 15:00 - 18:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

In den unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Fächern gibt es oft sehr klare Vorstellungen über die Methoden und Forschungsschritte in Zusammenhang mit Forschungsfragen.
Im Fokus des Seminars steht die Frage nach der direkten, quasi automatischen Anwendbarkeit dieser Methoden, im Sinn eines allzeit zur Verfügung stehenden Methodensets. Hier sollen diese Automatismen in der Art des Feldzugangs und bei den Fragen in Zusammenhang mit der Datensammlung bewusst gemacht werden, indem einige dieser Methoden und der damit in Verbindung stehenden Annahmen und Erwartungen vorgestellt und besprochen werden. Es sollen auch neue Sichtweisen und die Konfrontation mit zusätzlichen ergänzenden Strategien in allen Phasen der Forschungsarbeit mit der Lehrveranstaltungsleiterin und den peers aus verschiedenen Disziplinen besprochen werden, um den eigenen in der Dissertation geplanten oder schon verwendeten methodologischen Ansatz kritisch zu überprüfen und zu präzisieren.

Hybride Lehre, wobei die erste Phase auf jeden Fall digital stattfinden wird. Bei Bedarf und nach Absprache mit allen Teilnehmer*innen kann im Laufe des Semesters Präsenzlehre für diejenigen, die es wünschen, stattfinden. Digitale Lehre wird aber bis zum Ende des Sommersemesters als Haupt- oder Begleitform immer möglich sein.

Assessment and permitted materials

Zusätzlich zu der aktiven Beteiligung bei den Diskussionen wird das Abhalten eines Referats erwartet.
Die Abgabe eines knappen schriftlichen Konzepts (von etwa 5 Seiten) wird im Sinne einer zusätzlichen, die Reflexion im Seminar unterstützende Arbeitsstufe am Ende des Semesters erwartet.
Für den positiven Abschluss der Lehrveranstaltung sind alle Teilleistungen notwendig!

Minimum requirements and assessment criteria

Die Teilnahme bei allen Einheiten ist wichtig und für den Abschluss notwendig.
Unerwartetes, begründetes Fernbleiben bei einer LV-Einheit muss mit der Lehrveranstaltungsleiterin persönlich besprochen werden

Examination topics

Interaktive Lehrveranstaltung, bei welcher die Leistung sich aus der aktiven Teilnahme an den Diskussionen, dem Halten eines Vortrags und dem Abgeben einer Abschlußarbeit (=Reflexion über die diskutierten Inhalte und eigene Recherchen, besonders im Hinblick auf die eigene Doktorarbeit) erschließen lässt.

Reading list

Wird während des Seminars - in Abhängigkeit der besprochenen Schwerpunkte - bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Sa 06.02.2021 15:09