Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

400017 SE Materialism and Post-Structuralism. A happy feminist Marriage? (2016W)

SE Theory for Doctoral Candidates

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Vorbesprechung:
DO 06.10.2016 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Ort: C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien


Information

Aims, contents and method of the course

Nach wie vor scheint die sozialwissenschaftlich feministische Debatte in gleichsam zwei Lager gespalten zu sein, nämlich in jene Forschungen, die sich in materialistischen, neo-marxistischen bzw. Kritischen Theorietraditionen verorten, und in jene, die post-strukturalistische Ansätze in der Tradition Foucaults oder Butlers präferieren. Zwar scheint die Rede von einer Spaltung übertrieben, nicht zuletzt weil es in den vergangenen 15 Jahren viele gelungene Verknüpfungen von Materialismus und Poststrukturalismus in der feministischen Theorie gegeben hat, doch sind diese Ansätze nicht unumstritten. In diesem Theorieseminar werden aktuelle Theoriedebatten nach solch produktiven Verknüpfungen befragt. Vor allem soll auch diskutiert werden, in welcher Weise solche Theoriebildungen in die jeweils eigene Forschungsarbeit eingebunden werden kann.

Das Seminar findet als Blockseminar außerhalb Wiens statt. Eine Vorbesprechung findet am 6.10.2016 um 16.00 Uhr im C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien statt.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47