Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

410002 SE Interdisciplinary Seminar; Methods of Text, Discourse and Image Analysis für Doctoral Candidates (2019S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 18 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Mittwoch, 13.03.2019 von 18.00 bis 21.00 Uhr - Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch, 20.03.2019 von 18.00 bis 21.00 Uhr Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch, 27.03.2019 von 18.00 bis 21.00 Uhr Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
FR 10.5. und SA 11.5., jeweils 9-18 Uhr - Ganztätiger Workshop, Seminarraum 3, Institut für Kunstgeschichte, Campus


Information

Aims, contents and method of the course

Dieses interdisziplinäre Seminar richtet sich an Doktorierende, die in der ersten Hälfte ihrer Dissertation stehen, bereits erste empirische Arbeiten bzw. Ergebnisse vorliegen haben und die dabei eingesetzte/n Methode/n der Text-, Diskurs- und Bildanalyse reflektieren möchten.
In zwei vorbereitenden Einheiten werden aktuelle text-, diskurs- und bildanalytische Methoden präsentiert und diskutiert. Im Rahmen eines zweitägigen Workshops stellen die TeilnehmerInnen aus dem Bereich ihrer Dissertationsprojekte individuelle methodische Zugänge anhand eines ausgewähltem Quellen-/Daten-/Bild-/Textmaterials zur Diskussion.
Ziel des Seminars ist es, im fächerübergreifenden Dialog die eigenen methodischen Zugänge kritisch zu überprüfen und um neue Perspektiven zu bereichern.

Assessment and permitted materials

Leistungskontrolle auf Basis der aktiven Teilnahme sowie einer mündlichen Präsentation aus der Dissertation samt schriftlicher Vorbereitung.

Minimum requirements and assessment criteria

Aufgenommen werden Doktorierende der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät und der Vienna Doctoral Academy "Theory and Methodology in the Humanities".

Examination topics

Reading list

Ausgewählte Methodenliteratur wird in Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Last modified: We 06.02.2019 15:48