Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

410005 SE Colloquim for doctoral students (2020W)

Research cluster Archaeology and Material Culture

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Im weiterer Folge wird das Seminar als Block angeboten. Termine mit Präsentationen der Teilnehmer*innen sind der 15./16.1.2021, Ort wird noch bekannt gegeben.
Achtung: Aufgrund der gegenwärtigen Covid-19-Situation wird der nächste Termin im Dezember online stattfinden müssen!

Wednesday 28.10. 17:00 - 19:00 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Wednesday 16.12. 17:00 - 19:00 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG

Information

Aims, contents and method of the course

Das Kolloquium ist für alle Doktorand*innen des Doc.School-Schwerpunkts 'Archäologie und Materielle Kultur' und auch alle anderen Doktorand*innen der Fakultät, deren Forschungsprojekt thematisch in diesen Schwerpunkt passen würde. Ziel dieses ersten Kolloquiums ist es, den Fellows die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Projekte vorzustellen und sich näher kennenzulernen. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit das Kolloquium in diesem Semester, aber auch nachhaltig mitzugestalten.
Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung als Hybrid angeboten. Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt über die aktive Mitarbeit am Kolloquium und über eine Präsentation am Ende des Semesters.

Minimum requirements and assessment criteria

Teilnahme an dieser pi-LV ist Pflicht.
Beurteilungsmaßstab: 88 - 100 % = Note 1, 75 - 87,99 % = Note 2, 62,51 - 74,99 % = Note 3, 50 - 62,50 % = Note 4, 0 - 49,99 % = Note 5

Examination topics

Prüfungsstoff ist die gesamte Lehrveranstaltung

Reading list

wird bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Tu 17.11.2020 17:09