Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

420012 SE Identity construction in East Asia (2017W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German, English

Lecturers

Classes

Die LV wird in drei Blöcken abgehalten; der erste Block findet statt am Freitag, 6.10. (13:30-18:00) und Samstag, 7.10. (9:30-17:00). Die Termine der anderen beiden Blöcke (jeweils eintägig) werden am ersten Veranstaltungstag mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.


Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Theorie-bezogener Austausch von DissertantInnen der Ostasienwissenschaften, die mit ähnlichen Konzepten arbeiten; Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Arten von Identitätstheorien; Besprechung der Funktion von Theorien für wissenschaftliche Arbeiten; Besprechung der Problematik der 'Anwendbarkeit' in ostasiatischen Kontexten.

Inhalte: Dieses DissertantInnenseminar richtet sich an alle DoktorandInnen der Ostasienwissenschaften, die sich in ihren Dissertationen mit Fragen der Identitätskonstruktion beschäftigen (wie z.B. Gender-Identitäten, ethnische Identitäten, regionale Identitäten, subkulturelle Identitäten etc.). Ein Austausch soll dabei in erster Linie über die entsprechenden, zugrunde liegenden theoretischen Konzepte stattfinden. Dazu werden gemeinsam Texte ausgewählt, die gelesen und besprochen werden; zum anderen sollen die einzelnen Dissertationsvorhaben mündlich präsentiert und in der Gruppe diskutiert werden.

Methoden: mündliche Präsentationen der Dissertationsthemen, Diskussionen, gemeinsame Textlektüren und Textbesprechungen.

Assessment and permitted materials

Anwesenheit, aktive Beteiligung (Vorbereitung der Texte, Teilnahme an Diskussionen), Präsentation

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit: Voraussetzung zur positiven Bewertung.
Aktive Beteiligung: 50 %
Präsentation: 50%

Examination topics

s.o.

Reading list

Literatur wird im Seminar fortlaufend bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47