Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

480022 UE Slovak Language Course: Intermediate Level 2 (2017W)

6.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 02.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 04.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 09.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 11.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 16.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 18.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 23.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 25.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 30.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 08.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 13.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 15.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 20.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 22.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 27.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 29.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 08.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 10.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 15.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 17.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 18.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 22.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 24.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Monday 29.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Wednesday 31.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele und Inhalte: Förderung der Kompetenzen (GERRS), Entwicklung von Soft Skills (wie z. B. Präsentation, Dialogführung, Umgang mit schriftlichen Quellen, selbständige Textproduktion), fachübergreifend unter besonderer Berücksichtigung der slawistischen Forschungsfächer (Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Arealkunde), Aufbau des lexikalischen und grammatikalischen Minimums des Slowakischen, Erwerb der Kenntnisse zum System der slowakischen Sprache (teilweise im Vergleich mit anderen unter den TeilnehmerInnen vorhandenen Sprachkenntnissen) - Phonologie, Morphologie, Syntax und Stilistik, werden entsprechend dem Curriculum vermittelt, d. h.
Allgemein: Die Studierenden sind in der Lage, die Hauptpunkte zu verstehen, wenn es um vertraute Themen geht und wenn klare standardnahe Sprache gesprochen wird. Sie können rezeptiv die meisten Situationen sprachlich bewältigen, mit denen man in der gewählten Hauptsprache konfrontiert werden kann. Sie können einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und ihre eigenen Interessensgebiete sprechen. Sie können einen einfachen, zusammenhängen-den Text über verschiedene alltägliche Themen ihres Interessengebietes, Erfahrungen oder Ereignisse schreiben. Sie können mindestens die wesentlichen Punkte kürzerer Zeitungsartikel über vertraute und aktuelle Themen verstehen. Sie können die Handlung einer klar aufgebauten Erzählung (Film oder schriftliche Geschichte) verstehen und wiedergeben.
Fachbezogen: Die Studierenden verfügen über systematische Kenntnisse der Grammatik (Morphologie, Syntax) der Zielsprache und sind mit ihren Kategorien, Formenbestand, Deklinations-/ Konjugationsparadigmata usw. vertraut. (vgl. Curriculum für das Bachelorstudium Slawistik Stand: Oktober 2011)
Methoden: Präsentation (kognitiver sowie kommunikativer Zugang), Task-Based-Teaching, Team- und Einzelarbeit, interaktive Übungen, Diskussion, interkulturell bezogene Methoden (Gender/Diversity - Berücksichtigung) sowie personenzentrierter Unterricht nach Carl Rogers - die Umsetzung der Methoden hängt von der Gruppe ab. Praxisorientierte Exkursionen sowie Kochen und Singen werden zusätzlich fakultativ angeboten.

Assessment and permitted materials

Schriftlicher Test am Ende des Semesters (genauer Termin wird nach den Weihnachtsferien vereinbart), kleinere Wissensüberprüfungen mit Feedback während des Semesters, Mitarbeit, Hausübungen.

Minimum requirements and assessment criteria

Nach einer ausführlichen spielerischen Wiederholung des bereits erworbenen Stoffes (Grundlagen und Ausbau 1) starten wir gemeinsam zum Neuen.

Examination topics

Prüfungsvorbereitungsunterlagen werden genau besprochen und ca. zwei Wochen vor der Prüfung zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um die im Unterricht erworbenen Kenntnisse.

Reading list

Die Unterlagen werden von der LV-Leiterin zur Verfügung gestellt.
Zum Nachschlagen kann Slovencina neu von Y. Tomenendal empfohlen werden.

Association in the course directory

B-13-Q, MQ 103

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47