Universität Wien
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480068 VO Newer Russian Literature: An Overview (2023S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Vorlesungsbeginn ist am 9. März 2023.

Thursday 09.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 16.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 23.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 30.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 20.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 27.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 04.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 11.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 25.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 01.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 15.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 22.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17

Information

Aims, contents and method of the course

Es handelt sich um einen allgemeinen Überblick über die Entwicklung der Literatur vor dem Hintergrund wesentlicher kultureller Entwicklungen im 19.–20. Jh.
Hierzu gehören u.a. Werke von Turgenev, Tolstoj und Dostoevskij, die die Stellung der damaligen russischen Literatur in den westeuropäischen Kulturen begründet und für anhaltendes Interesse für das Leben im Russischen Reich gesorgt haben. Ferner soll hier die Jahrhundertwende, die Emigrationsliteratur, die Literatur der frühen Sowjetzeit sowie jene des Stalinismus und der nachfolgenden Epoche vorgestellt werden.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung vor Ort (keine mündliche!);
Essay-Fragen aufgrund der behandelten Materialien und der Lektüreliste.
Die Prüfungsmodalitäten werden auf Moodle erörtert.
Die Prüfung wird in deutscher Sprache abgehalten.

Minimum requirements and assessment criteria

Selbständige Lektüre ist die Grundvoraussetzung.
Die Veranstaltung soll also die Chance bieten, eine erste Annäherung an eine umfangreiche, facettenreiche und authentische Welt der literarischen Repräsentationen der russischen Kultur erlauben. Nicht nur die Namen, sondern auch die Zusammenhänge sollen angesprochen werden.
Die Vorlesung versteht sich nicht als Abschluss, sondern als Beginn einer solchen Beschäftigung mit ausgewählten literarischen Zeugnissen, die eine eigene Expertise ermöglichen soll.

Examination topics

Eine Pflichtlektüreliste wird auf Moodle bekannt gegeben.
Die Vorlesung ersetz keineswegs die selbständige Lektüre und versteht sich als Anleitung dazu.

Reading list

wird ebenfalls auf Moodle bekannt gegeben.

Association in the course directory

B-41-R, B-81, B-73, EC 2-2, EC 3-2

Last modified: Tu 30.01.2024 07:46