Universität Wien FIND

480072 VO Synchronic Czech Linguistics: An Overview (2013W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 14.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 21.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 28.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 04.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 11.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 18.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 25.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 02.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 09.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 16.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 13.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 20.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Monday 27.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung bietet einen sprachwissenschaftlichen Überblick über die gegenwärtige Norm des Standardtschechischen auf den unterschiedlichen Sprachebenen.

Assessment and permitted materials

An sich ist eine mündliche Prüfung über den Vorlesungsstoff vorgesehen. Bei einer allzu großen Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Vorlesung kann jedoch eine schriftliche Prüfung bzw. ein schriftlicher Prüfungsteil notwendig werden. Die endgültige Art der Leistungskontrolle wird nach Feststehen der tatsächlichen Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern festgelegt.

Minimum requirements and assessment criteria

Umfassendes Wissen über die gegenwärtige Norm des Standardtschechischen auf den unterschiedlichen Sprachebenen.

Examination topics

Vorlesungen haben die Studierenden in die Hauptbereiche der Studienrichtung einzuführen. Es ist insbesondere ihre Aufgabe, auf die wichtigen Tatsachen und Lehrmeinungen im Fachgebiet einzugehen und den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung zu thematisieren. Sie bestehen aus Vorträgen eines Lehrenden sowie anderen Präsentationsformen.

Reading list

Zusätzliche Literatur:
Vintr, Josef: Das Tschechische. Hauptzüge seiner Sprachstruktur in Gegenwart und Geschichte. München 2001, 2. Auflage 2005, O. Sagner.

Association in the course directory

B-31-T, MT 113, EC 2-2, EC 3-2, B-73

Last modified: Th 05.09.2019 13:01