Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480098 SE Contemporary / Modern South Slavic Linguistics (2018S)

B.A. Seminar on Linguistics

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Beginn des BA-SE: 01.03.2018.
Beginn der 1. Referatsrunde: 12.04,.2018, der 2.: 17.05.2018.
Dead line zur Anmeldung der Themen: 04.03.2018.
Anmeldungen zur Übernahme der Protokoll- und Referatstermine können sofort nach Ende der Anmeldephase bei der LV-Leiterin per e-mail erfolgen - sonst durch diese vergeben werden.

Thursday 01.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 12.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 19.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 26.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 03.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 17.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 24.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 07.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 14.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 21.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Thursday 28.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45

Information

Aims, contents and method of the course

Vermittlung von gesichertem systemischen Grundwissen über die rezente südslawistische Linguistik.
Aufarbeitung und Auswertung ausgewählter Konzeptionen, Modelle und Theorien aus diesem Bereich. Studierende können sich bei der Themenwahl an den Lektüremepfehlungen orientieren, aber auch eigene Themenvorschläge einbringen.

Assessment and permitted materials

Die Gesamtnote ist kumulativ und setzt sich aus den Noten der einzelnen Teilleistungen (s. u.) zusammen, deren Überprüfung semesterbegleitend durch die LV-Leiterin erfolgt.

Minimum requirements and assessment criteria

Regelmäßige aktive Teilnahme (ca. 15%; Übernahme je eines Stundenprotokolls (ca. 5%); 2 Kurzreferate (inkl. Thesenpapier / ppt etc. - ca. 20%); Ausarbeitung von ausgewählter Fachlektüre / Gastvorträgen u. ä. (ca. 10%); schriftliche Hausarbeit (ca. 30 S. - ca. 50%).

Examination topics

Grundwissen über die rezente südslawistische Lingusitik - synchron und diachron - sowie die in der LV behandelten Themen.

Reading list

Nachfolgend eine Auswahl (in alphabetischer Abfolge) der ForscherInnen, deren Arbeiten Studierenden bei der Themenwahl behilflich sein könnten:
- Rajna Dragičević
- Jasmina Grković- Major
- Duška Klikovac
- Aleksandar Milanović
- Miloš Okuka
- Predrag Piper
- Ljudmila Popović
- Ivo Pranjković
- Milorad Radovanović
- Stana Ristić
- Marko Samardžija
- Josip Silić
- Branka Tafra.
Zur Geschichte der Sprachwissenschaft sind Werke von Milka Ivić zu empfehlen.
Weitere Literaturmpfehlungen folgen.

Association in the course directory

B-63-K

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47