Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480099 KO Colloquium on Literature and Cultural Studies (2021W)

Introduction into Belarusian literature

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 14.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 21.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 28.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 04.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 11.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 18.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 25.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 02.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 09.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 16.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 13.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Thursday 27.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, anhand von Einzeldarstellungen wichtiger Autorinnen und Autoren einen ersten Überblick über die weißrussische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts zu geben, die selbst in einem slawistischen Kontext insgesamt nur wenig bekannt ist. Dabei werden wir mindestens für diese Lehrveranstaltung von Texten ausgehen, die tatsächlich in weißrussischer Sprache geschrieben sind, ohne damit den Begriff "weißrussische Literatur" monolingual einengen zu wollen. Das Konversatorium soll nach Möglichkeit im Präsenzunterricht durchgeführt werden. Kenntnisse des Weißrussischen sind für den Besuch der Lehrveranstaltung nicht unbedingt notwendig.

Assessment and permitted materials

Referat + Mitarbeit + Regelmäßige Anwesenheit (max. drei Absenzen)

Minimum requirements and assessment criteria

Referat + Anwesenheit sowie eine der tatsächlichen Anzahl der Unterrichtseinheiten entsprechende Anzahl an Mitarbeitseintragungen

Examination topics

Reading list

Arnold B. McMillin, Die Literatur der Weißrussen. A History of Byelorussian Literature from its Origins to the Present Day, Gießen: W. Schmitz 1977.

Ferdinand Neureiter, Weißrussische Anthologie, München: Sagner 1983.

Valentin Akudowitsch, Der Abwesenheitscode. Versuch, Weißrussland zu verstehen, Berlin: Suhrkamp 2013.

Association in the course directory

M.4.3., M.5.2.

Last modified: Su 10.10.2021 21:09