Universität Wien

480110 SE B.A. Seminar on Literature: Ukrainian (2024S)

Ukrainian literature from Galicia

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 14.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 21.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 11.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 18.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 25.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 16.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 13.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 20.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Thursday 27.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26

Information

Aims, contents and method of the course

In diesem Semester soll im Rahmen des BA-Seminars die ukrainische Literatur aus Galizien näher behandelt werden, die im 19. und frühen 20. Jahrhundert aufgrund der unterschiedlichen kulturpolitischen Parameter (Galizien war so wie auch die Bukowina Teil der Habsburgermonarchie) teilweise anders gestaltet gewesen ist als jene in der Ost- und Zentralukraine. Dessen ungeachtet stehen galizische Autoren wie Ivan Franko, Vasyl' Stefanyk, Bohdan-Ihor Antonyc oder Jurij Andruchovyc im Zentrum des ukrainischen literarischen Kanons. In jüngerer, postsowjetischer Vergangenheit sind dazu noch eine Reihe interessanter Autorinnen wie etwa Natalka Snjadanko oder Tanja Maljarcuk getreten.

Assessment and permitted materials

Art der Leistungskontrolle:

Mitarbeit und regelmäßige Anwesenheit (= maximal drei Absenzen)
- Referat + Handout
- Deutschsprachige Seminararbeit im Umfang von 70.000-80.000 Zeichen ohne Leerzeichen (= entspricht 30 bis 40 Seiten); Abgabe der Arbeiten ausnahmslos bis spätestens 1.9.2024.

Minimum requirements and assessment criteria

Notenskala Sehr gut bis Nicht genügend

Examination topics

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung!

Reading list


Association in the course directory

B-64-U

Last modified: Mo 19.02.2024 16:27