Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480116 SE Seminar on Literature and Culture (2022S)

Heroes and Victims

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 01.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 08.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 22.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 29.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 05.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 03.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 17.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 31.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Tuesday 14.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 21.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Tuesday 28.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des Seminars ist die kritische Diskussion und Bestandsaufnahme zeitgenössischer Helden- und Opfernarrative mit besonderem Fokus auf der Südslavia, aber auch darüber hinaus. (Süd-)Osteuropäische Heldennarrative stehen (zuletzt) in einer sozialistischen Helden-Tradition des anti-faschistischen Kampfes und der Selbstaufopferung für die Gemeinschaft. Das Nachleben dieser Narrative des 20. Jhs. kollidiert heute mit dem Post-Heroismus des 21. Jhs.
Im Seminar fragen wir: Wie werden historische Ereignisse gedenkpolitisch und künstlerisch inszeniert? Welche Funktion erfüllen gegenwärtige Narrativierungen im post-jugoslawischen (und post-sowjetischen) Raum? Wie integral sind Opfer- mit Heldennarrative verschränkt?

Assessment and permitted materials

-aktive Mitarbeit und Diskussionsbeteiligung
-mündliche Präsentation: Handout oder PPP eine Woche vorher bei der Seminarleitung abzugeben
-Seminararbeit: 15-20 Seiten, Bewertung (in absteigender Wichtigkeit) nach Eigenständigkeit der Fragestellung, argumentativer Stringenz, formaler sowie sprachlich-stilistischer Ausführung (weitere Details im Seminar)

Minimum requirements and assessment criteria

-aktive Nutzung des moodle-Kurses sowie aktive Mitarbeit
-regelmäßige Anwesenheit (mind. 75% der Einheiten)
-Abgabe der Seminararbeit

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

M.4.2.K, M.5.1.K, M.4.2.S, M.5.1.S, M.4.2.B, M.5.1.B

Last modified: Th 19.05.2022 10:30